„Innerhalb von zwei Sekunden war Ruben tot“

„Innerhalb von zwei Sekunden war Ruben tot“
„Innerhalb von zwei Sekunden war Ruben tot“
-

„Ruben wäre bei diesem Brand fast gestorben. » Am Tag nach dem Brand, der am Freitag, dem 3. Mai 2024, vor 9:30 Uhr in der Residenz Parc Bel-Horizon, Chemin du Calvaire, in Touques, in der Nähe von Deauville (Calvados), ausbrach, weiß Ayat El Mchaouri, dass sein Begleiter dort ist Ein Wunder.

Neun Bewohner wurden von der Feuerwehr evakuiert, darunter drei, die ins Krankenhaus in Cricqueboeuf eingeliefert wurden. Von den zwölf Wohnungen der Residenz wurden drei im obersten Stockwerk völlig zerstört. Alle Bewohner mussten das Gebäude verlassen: Einige wurden auf den Campingplatz am oberen Ende des Chemin du Calvaire umgesiedelt, andere fanden eine eigene Unterkunft.

Lesen Sie auch: Brand in einem Wohnhaus in der Nähe von Deauville: „Wir haben sehr schnell Rettungsdienste eingeleitet“

„Ich habe die Flammen gesehen. Ich geriet in Panik und schrie“

Unter den drei ins Krankenhaus eingelieferten Personen sind demnach Ruben Habib (23 Jahre alt) und Ayat El Mchaouri (20 Jahre alt). Das Paar mietete die Wohnung im zweiten und obersten Stockwerk. Das Feuer brach versehentlich von ihrem Haus aus aus. Es wird angenommen, dass ein Müllbrand die Ursache für diesen Brand war, der auf die beiden anderen Wohnungen übergriff. …

-

PREV Mehr als 11.700 Begünstigte am 23. Mai 2024 – Heute Marokko
NEXT Tödliche Angriffe in Gaza, israelisches grünes Licht für Verhandlungen zur Freilassung von Geiseln: Nachrichten