Met Gala 2024: Diese Persönlichkeit, die Anna Wintour nie wieder zur Zeremonie einladen wird

Met Gala 2024: Diese Persönlichkeit, die Anna Wintour nie wieder zur Zeremonie einladen wird
Met Gala 2024: Diese Persönlichkeit, die Anna Wintour nie wieder zur Zeremonie einladen wird
-

Jedes Jahr am ersten Montag im Mai findet die Met Gala statt, ein unverzichtbares Modeereignis. Dieses Jahr werden die Stars am 6. Mai in ihren Outfits über den roten Teppich des Metropolitan Museum of Art in New York laufen, einer origineller als der andere. Und es ist Modekönigin Anna Wintour, die die Gästeliste für jede Ausgabe der Met Gala sorgfältig zusammenstellt. Im Jahr 2017 wurde sie zum Set von eingeladen Late-Late-Show von James Corden und sie verriet, welche Berühmtheit sie nie wieder zu ihrer Zeremonie einladen würde.

Während Anna Wintour und James Corden „Spill Your Guts or Fill Your Guts“ spielten, musste die Modepäpstin die Frage beantworten: „ Wen würden Sie nie wieder zur Met Gala einladen? „, unter Androhung der Strafe, ein ekelhaftes Gericht schlucken zu müssen, wenn sie die Frage nicht beantwortete. Sie zögerte keine Sekunde, zu verkünden, dass sie Donald Trump nicht mehr einladen würde. Und doch war er Stammgast dieses geselligen Abends, denn er kam schon in den 1980er-Jahren dazu, wie die Medien berichteten JustJared. Sogar bei der Met Gala 2004 hielt der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten um die Hand von Melania Trump an, die er im folgenden Jahr heiratete.

⋙ FOTOS – Rihanna: die Entwicklung ihres Aussehens im Laufe der Jahre bei der Met Gala

Taylor Swift fehlt bei der Met Gala

Am 6. Mai 2024 wird Taylor Swift vermisst, verriet das Magazin Menschen. Die 34-jährige Sängerin hat guten Grund, diese Ausgabe der Met Gala zu verpassen, da sie bereits sechs Mal teilgenommen hat. Der internationale Star, der die Met Gala seit 2016 nicht mehr betreten hat, hat beschlossen, sich auf die Proben und Vorbereitungen für den Rest ihrer Tournee zu konzentrieren, die am 9. Mai in Paris fortgesetzt wird. Anschließend wird sie zwischen Frühling und Sommer durch Europa touren. Der Künstler hatte gerade zwei erfolgreiche Wochen nach der Veröffentlichung seines neuen Albums Die Abteilung für gefolterte Dichter. Sie ist die Nummer eins der Billboard-Charts und ihr Album erreichte in nur einer Woche eine Milliarde Streams auf Spotify.

Artikel verfasst in Zusammenarbeit mit 6Médias

Bildnachweis: Backgrid USA / Bestimage

-

PREV An einem Verkehrsunfall zwischen Saint-Quentin und Lesdins sind drei Fahrzeuge beteiligt und zwei werden leicht verletzt
NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar