In Kanada steigen die Preise für Briefmarken

In Kanada steigen die Preise für Briefmarken
In Kanada steigen die Preise für Briefmarken
-

Für Briefmarken, die in Heftchen, Rollen oder Bögen gekauft werden – laut Canada Post am häufigsten verkauft – erhöht sich der Preis auf 99 Cent pro Briefmarke, was einer Steigerung von 7 Cent entspricht. „Der Preis einer inländischen Briefmarke, die einzeln verkauft wird, steigt von 1,07 $ auf 1,15 $“, fügt Canada Post hinzu.

Die Tariferhöhung wirkt sich auch auf andere Produkte aus, darunter Briefsendungen in die USA und das internationale System sowie den Einschreiben-Service für das Inlandssystem.

Es ist gut zu wissen, dass die Tarife für „Inlandsbriefpost“ in den letzten 10 Jahren nur zweimal gestiegen sind, um 5 Cent im Jahr 2019 und 2 Cent im Jahr 2020. Canada Post gibt an, dass die letzte signifikante Erhöhung auf den 31. März 2014 zurückgeht .

„Da Canada Post durch Einnahmen aus dem Verkauf seiner Produkte und Dienstleistungen und nicht durch Steuergelder finanziert wird, sind Tarifänderungen eine Realität“, erklärt der Crown Corporation. „Canada Post ist sich der Bedeutung seines Lieferservices bewusst und ist bestrebt, die Auswirkungen von Tarifänderungen auf die Kunden zu minimieren, indem sichergestellt wird, dass jede Erhöhung fair und angemessen ist“, fügt sie hinzu.

Hatten Sie schon Briefmarken zu Hause? Die Annahme erfolgt immer zum aktuellen Inlandsportotarif, so dass Sie diese nutzen können.

-

PREV Wer ist Orión Hernández-Radoux, die tot aufgefundene französisch-mexikanische Geisel?
NEXT Halys wird die Abschlusstabelle, Spielstände und Ergebnisse nicht sehen