Art Media Agency – Tod von Germain Viatte

-
Der kanadisch-französische Kunsthistoriker und Museumsfachmann Germain Viatte starb am 3. April im Alter von 84 Jahren. Viatte wurde 1939 in Quebec City geboren und studierte an der École du Louvre und der Universität Paris, bevor er seine Karriere im französischen Museumssystem begann.\n

Viatte leistete wesentliche Beiträge zu mehreren französischen Institutionen. Von 1970 bis 1972 war er Generaldirektor des Centre national d\u2019art contemporain, von 1973 bis 1974 Direktor für zeitgenössische Dokumentation am Centre Pompidou und von 1975 bis 1984 Kurator des Mus\u00e9e National d\u2019Art Moderne. Er kehrte dorthin zurück Er war von 1992 bis 1997 Direktor des Mus\u00e9e National d\u2019Art Moderne, diesmal als Direktor, und von 1999 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2004 war er Direktor des Mus\u00e9e National des Arts d\u2019Afrique et d\u00e9Oc\u00e9anie.\ u2019 nicht

Viatte erhielt mehrere Auszeichnungen für seinen Nationaldienst, unter anderem wurde er zum Offizier der Ehrenlegion, zum Ritter des Ordre national du M\u00e9rite und zum Offizier des Ordre des Arts et des Lettres ernannt.

Der französisch-kanadische Kunsthistoriker und Museumsfachmann Germain Viatte starb am 3. April im Alter von 84 Jahren. Germain Viatte wurde 1939 in Quebec geboren und studierte an der Ecole du Louvre und der Universität Paris, bevor er seine Karriere im 1. französischen Museum begann.\n

Germain Viatte hat einen großen Beitrag zu mehreren französischen Institutionen für zeitgenössische Kunst geleistet. Von 1970 bis 1972 war er Generaldirektor des Centre national d’art contemporain, von 1973 bis 1974 Direktor für zeitgenössische Dokumentation am Centre Pompidou und von 1975 bis 1984 Kurator des Mus\u00e9e National d\u2019Art Modern. Er kehrte dorthin zurück Er war Direktor des Mus\u00e9e National d\u2019Art Moderne, diesmal als Direktor, von 1992 bis 1997 und dann von 1999 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2004 als Direktor des Nationalmuseums der Künste Afrikas und Ozeaniens.\n

Germain Viatte hat mehrere Auszeichnungen erhalten. Er wurde insbesondere zum Offizier der Ehrenlegion, zum Ritter des National Order of Merit und zum Offizier des Order of Arts and Letters ernannt.”,”html_zh”:null, “html_hk”:null,”authors”:[{“id”:”69ff13357fc0762228e418321287d834″,”name_en”:”Phillip Barcio”,”name_fr”:”Phillip Barcio”,”name_zh”:null,”name_hk”:null}],„type_en“: „Nachrichten“, „type_fr“: „Nachrichten“, „type_zh“:null, „type_hk“:null, „type_id“: „70402dfefe971f43cddd748fbd7db514“, „city_en“: „Paris“, „city_fr“: Paris, „city_zh“: „\u5df4\u9ece“, „city_hk“: „\u5df4\u9ece“, „country_code“: „fr“, „tags“:[{“id”:”ce44c1a0fc8bed48c241e0edd6e863de”,”name_en”:”Germain Viatte”,”name_fr”:”Germain Viatte”,”name_zh”:null,”name_hk”:null},{“id”:”7634e519258ddbccc7072087eb07e3a8″,”name_en”:”obituary”,”name_fr”:”d\u00e9c\u00e8s”,”name_zh”:null,”name_hk”:null},{“id”:”ef1c09ebf7c3a80e263506f7300feec4″,”name_en”:”art history”,”name_fr”:”histoire de l\u2019art”,”name_zh”:null,”name_hk”:null},{“id”:”b9198a75f3bf51d9b03555cfd106a2b7″,”name_en”:”museum”,”name_fr”:”mus\u00e9e”,”name_zh”:null,”name_hk”:null}],”Probleme”:[],„publication“: „2024-05-06 10:30:00“, „edition“:null, „notification“:null, „removal“:null, „social“:null, „factiva“:null, „creation “:”2024-05-07 00:21:46″,”images”:[{“id”:”9ab2f2438d416506666a4f817bec3ca7″,”description_en”:”Germain Viatte”,”description_fr”:”Germain Viatte”,”description_zh”:null,”description_hk”:null,”copyrights_en”:”Photo Cyril Zannettacci. \u00a9 Mus\u00e9e du quai Branly \u2013 Jacques Chirac”,”copyrights_fr”:”Photo Cyril Zannettacci. \u00a9 Mus\u00e9e du quai Branly \u2013 Jacques Chirac”,”copyrights_zh”:null,”copyrights_hk”:null,”tags”:[{“id”:”2dd0e0c9628a9016b7cc1e284f16d9c6″,”name_en”:”Germain Viatte”,”name_fr”:”Germain Viatte”,”name_zh”:null,”name_hk”:null},{“id”:”a39be829e896eb7b5d4968d3373e193e”,”name_en”:”portrait”,”name_fr”:”portrait”,”name_zh”:null,”name_hk”:null},{“id”:”bed1614a58fe5e55c74469164c23b5b5″,”name_en”:”conference”,”name_fr”:”conf\u00e9rence”,”name_zh”:null,”name_hk”:null}]}],”country_en”: “Frankreich”, “country_fr”: “Frankreich”, “country_zh”:null,”country_hk”:null}” Loading=”false” lang=”fr”>

-

PREV Tod von OUEDRAOGO, geborene GBANGOU Guinguiri Bernadette: Teilen
NEXT Cristiana Reali und Francis Huster sind trotz Scheidung immer noch Komplizen: „Zwischen uns hat es nie Verrat gegeben“