Bienen verstreuen sich auf der A7, der Autobahn, die nach dem Unfall eines Fahrzeugs, das Bienenstöcke transportiert, gesperrt wurde

Bienen verstreuen sich auf der A7, der Autobahn, die nach dem Unfall eines Fahrzeugs, das Bienenstöcke transportiert, gesperrt wurde
Descriptive text here
-

Ein Fahrzeug, das Bienenstöcke transportiert, ist auf der Autobahn A7 in der Nähe von Orgon in Bouches-du-Rhône umgekippt. Der Verkehr wurde unterbrochen und Imker wurden zu Hilfe gerufen.

Es handelt sich um eine ungewöhnliche Ladung, die sich auf der Autobahn A7 nach der Ausfahrt Sénas in der Nähe der Stadt Orgon in Bouches-du-Rhône ausbreitete. Ein Fahrzeug, das Bienenstöcke transportierte, überschlug sich am Montag, dem 6. Mai, wodurch die Bienen auf die Straße geschleudert wurden.

Die Autobahn wurde gesperrt und um 8:45 Uhr waren die Reinigungs- und Evakuierungsarbeiten für die Bienenstöcke laut Zählung X der A7 noch im Gange.

u26a0ufe0f 08:40: on #A7 Richtung Lyon nach Nr. 26 Sénas, der Verkehr ist immer noch gesperrt. Die Räumung der Bienenstöcke und die Reinigung der Fahrbahn sind im Gange. Ausgangspflicht und Zutrittsverbot Nr. 26 Sénas #Verkehrsinfo pic.twitter.com/DEMmQPQx5w

— Autobahn A7 (@A7Trafic) https://twitter.com/A7Trafic/status/1787372430438142009?ref_src=twsrc%5Etfw

Mehrere Fahrzeuge beteiligt

Provence weist darauf hin, dass Autofahrern, die in der Gegend fahren, empfohlen wird, ihre Fenster fest zu schließen, während Imker hinzugezogen wurden, um bei der Bergung der Sammler zu helfen.

An dem Unfall waren mehrere Fahrzeuge beteiligt, darunter ein Pick-up, an dem ein Anhänger mit den Bienenstöcken befestigt war, der von einem Lastkraftwagen erfasst wurde. Nach Angaben der von unseren Kollegen zitierten Feuerwehrleute wurden bei diesem Zusammenstoß vier Personen leicht verletzt.

-

PREV Gotthardpass: 8 Meter Schnee – Straße an Pfingsten zu
NEXT Angesichts der Inflation haben diese Haut-Alpines Schwierigkeiten, über die Runden zu kommen