Offshore-Windenergie: Was deckt dieser 4,5-Milliarden-Euro-Auftrag ab, den Chantiers de l’Atlantique gewonnen hat?

-

Von Coralie Durand
Veröffentlicht auf

6. 24. Mai um 17:52 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie L’Écho de la Presqu’île

Donnerstag, 2. Mai 2024 Bei den Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire (Loire-Atlantique) wurde ein Auftrag für den Offshore-Windenergiesektor erteilt. historisch» für die Unterzeichner – und angesichts des Betrags, um den es geht, 4,5 Milliarden Euro, Wir wollen es glauben. Aber was genau bedeutet das?

Plattformen für Offshore-Windparks

Dabei handelt es sich nicht mehr um Umspannwerke, wie es bisher die Tochtergesellschaft Marine Renewable Energies von Chantiers de l’Atlantique tat. Atlantische Offshore-Energie . Wir sprechen hier von drei elektrische Plattformen Und Konverterstationen an Land für die Offshore-Windparks Normandie (Centre Manche 1 & 2) und Oléron.

Was für ein Unterschied ? Die Entwicklung von Offshore-Windparks, stärker und weiter von der Küste entfernt.

Die neue Generation von Offshore-Windparks ist leistungsstärker und weiter von der Küste entfernt, sodass sie von stärkeren und gleichmäßigeren Winden profitiert. Um diese Offshore-Parks an das landgestützte Stromnetz anzuschließen, ist der Einsatz von Gleichstrom erforderlich, einer Technologie, mit der Strom über sehr weite Strecken auf See transportiert werden kann.

RTE

Die Partnerschaft mit Hitachi Energy

Eine Mission, für die Chantiers de l’Atlantique ein Konsortium mit der Hitachi Energy-Gruppe gegründet hat. Das Unternehmen Saint-Nazaire wird für die Struktur der Offshore-Plattformen „Topside“ und die Fundamente der Offshore-Plattformen „Jacket“ verantwortlich sein; Hitachi Energy wird die Onshore-Konverterstationen und Offshore-Stromversorgungssysteme bauen.

Die neue Gleichstrom-Elektroplattform mit gigantischen Ausmaßen ©Chantiers de l’Atlantique

Im Vergleich zu denen des gerade fertiggestellten Umspannwerks auf den Baustellen des Windparks Yeu Noirmoutier,die Dimensionen sind gigantisch: 87,5 m hoch, als die erste ihren Höhepunkt bei 40 m erreichte, mit einer Leistung von 1250 MW (fast 2,5-mal mehr als die aktuellen) und der Möglichkeit, 60 km von der Küste entfernt installiert zu werden (derzeit 10 bis 15).

Große Investition bei Chantiers de l’Atlantique geplant

RTE gibt an, dass fast 100 % der Bauarbeiten in Europa durchgeführt werden, davon 45 % in Frankreich. Dazu gehören natürlich auch wirtschaftliche Vorteile für Chantiers de l’Atlantique, das „seine Produktionskapazität für elektrische Plattformen verdoppeln wird, indem es fast 100 Millionen Euro an Industrieinvestitionen in diese Erweiterung tätigt“.

Das Unternehmen wird sich insbesondere mit der größten Lackierzelle Europas ausstatten und von seinen hochmodernen Industrieanlagen profitieren, einschließlich seines Laderaums, der mit Portalen ausgestattet ist, die bis zu 1.400 Tonnen heben.

RTE
Die Chantiers de l’Atlantique werden mehr Platz für den Bau der Plattformen schaffen ©Mélissa DUPIN

Bei der Unterzeichnung war Bruno Le Maire zusammen mit Minister Roland Lescure anwesend und würdigte diesen Orden.

Videos: derzeit auf -

Dieser Vertrag verkörpert vor allem die neue Industriepolitik, die wir wollen: eine Industrie, die keine Angst davor hat, in großen Dimensionen zu denken; eine langfristige, nachhaltige Industrie, die weit in die Zukunft reicht; eine Branche mit hoher Wertschöpfung, da der Anschluss rund 40 % der Kosten neuer Offshore-Windtechnologien ausmachen wird; eine lokale Industrie, mit 50 % Einfluss in Frankreich.

Bruno Le Maire

Der Offshore-Windpark Oléron soll bis Ende 2024 vergeben werden. Der Offshore-Windpark Centre-Manche 1 wurde 2023 an Éoliennes en Mer Manche Normandie, ein Projektunternehmen von EDF Renewables, und Maple Power vergeben. Der Offshore-Windpark Centre-Manche 2 soll bis Ende 2024 vergeben werden.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Der frühere Untersuchungsrichter Renaud Van Ruymbeke, eine Figur im Kampf gegen Korruption, ist tot
NEXT Schießerei auf einer Polizeistation in Paris: Wer ist der Mann, der zwei Polizisten verletzte, indem er einem von ihnen die Waffe entriss?