Mit 88 Jahren arbeitet dieses Mitglied der königlichen Familie mehr als Prinz William!

Mit 88 Jahren arbeitet dieses Mitglied der königlichen Familie mehr als Prinz William!
Mit 88 Jahren arbeitet dieses Mitglied der königlichen Familie mehr als Prinz William!
-

Es ist eine Gewohnheit für sie. Prinzessin Anne führt die Rangliste für die Anzahl der offiziellen Verpflichtungen an, die Mitglieder der königlichen Familie zu Beginn des Jahres 2024 wahrnahmen. Die Schwester von König Karl III. arbeitete von Januar bis 2024 achtundsechzig Tage – und erfüllte einhundertzweiundsiebzig Verpflichtungen Ende April, wie aus dem Bericht hervorgeht Tägliche Post an diesem Montag, dem 6. Mai, eine Steigerung der Arbeitsbelastung um 2 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Anhand dieser Liste lässt sich leicht erkennen, was die königliche Familie derzeit durchmacht, da Prinz William nur wenige Arbeitstage hat.

Tatsächlich arbeitete das älteste Kind von König Karl III. siebzehn Tage und sein Vorgänger war der Herzog von Kent, Cousin von Königin Elisabeth II. und 88 Jahre alt. Letzterer steigerte mit achtundzwanzig Engagements seine öffentlichen Auftritte im Vergleich zum Vorjahr, ebenso wie der Herzog von Gloucester, 79, der in den ersten vier Monaten des Jahres neunzehn Tage arbeitete. Prinz William hat sich achtundzwanzig Mal verlobt, verglichen mit fünfzig zur gleichen Zeit im letzten Jahr.

⋙ FOTOS – Prinz William: seine körperliche Entwicklung

Eine königliche Familie war dieses Jahr verärgert

Prinz Harrys Bruder reduzierte seine Arbeitszeit, um sich um seine Frau und seine drei Kinder zu kümmern, zunächst während Kate Middleton sich von einer schweren Bauchoperation erholte und dann, seit sie mit der Behandlung einer Krebsart begann, deren Ursprung noch unklar ist. Aufgrund gesundheitlicher Probleme konnte die Prinzessin von Wales seit Jahresbeginn keine offiziellen Pflichten mehr wahrnehmen. Wenn König Karl III. nur wenige Arbeitstage hat, liegt das daran, dass auch er wegen Krebs behandelt wird. Der Ehemann von Königin Camilla nahm am 30. April seine öffentlichen Verpflichtungen wieder auf, was bei seiner Schwiegertochter noch nicht der Fall ist, die immer noch auf sich selbst aufpasst und sich vor neugierigen Blicken schützt. Prinzessin Anne demonstrierte ihre Bedeutung für die von Krankheiten geplagte Monarchie, indem sie in den ersten vier Monaten dieses Jahres ein Drittel der königlichen Verpflichtungen übernahm. Die Gesamtzahl der offiziellen Auftritte von Mitgliedern der königlichen Familie ging in den ersten vier Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 25,6 % zurück. Die von Karl III. gewünschte strenge Monarchie ist zwangsläufig weniger aktiv, wenn zwei ihrer wichtigen Mitglieder krank sind.

Artikel verfasst in Zusammenarbeit mit 6Medias

Bildnachweis: Julien Burton / Bestimage

-

PREV Alter: Aus diesem Grund ist es wichtig, sich mit zunehmendem Alter auf den Muskelaufbau und nicht auf den Gewichtsverlust zu konzentrieren
NEXT Spannungen in Taiwan – Taiwans Präsident sagt, er sei bereit, mit China zusammenzuarbeiten