Das Google Pixel 8a ist endlich offiziell: Hat sich das Versprechen eines Quasi-Pixel 8 für unter 550 Euro gehalten?

Das Google Pixel 8a ist endlich offiziell: Hat sich das Versprechen eines Quasi-Pixel 8 für unter 550 Euro gehalten?
Das Google Pixel 8a ist endlich offiziell: Hat sich das Versprechen eines Quasi-Pixel 8 für unter 550 Euro gehalten?
-

Google kündigt mit dem Pixel 8a ein Mittelklasse-Smartphone an, das High-End-Funktionen zu einem vernünftigen Preis zu bieten verspricht. Um dieses Versprechen einzulösen, muss er ernsthafte Argumente vorbringen. Präsentationen.

Zu sagen, dass dieses Pixel 8a mit Spannung erwartet wurde, ist eine Untertreibung. Leaks und Gerüchte haben das Smartphone nicht verschont, insbesondere was den Bildschirm und das Design betrifft. Seine Eigenschaften standen nicht mehr in dem Maße in Frage, dass ein Betreiber und sogar Google selbst Informationen preisgaben.

Das Google Pixel 8a übernimmt die ästhetischen Hauptlinien seines großen Bruders Pixel 8, mit abgerundeten Kanten und einem markanten Fotoblock auf der Rückseite. Bildschirmseitig ist das Pixel 8a mit einem 6,1 Zoll großen OLED-Panel ausgestattet, das eine Full-HD+-Auflösung anzeigt. Die wichtigste Neuerung im Vergleich zum Pixel 7a ist die Umstellung auf eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz für mehr Flüssigkeit. Die maximale Helligkeit steigt im Vergleich zum Vorgängermodell um 40 % und gewährleistet so eine hervorragende Lesbarkeit auch bei direkter Sonneneinstrahlung.

Ein Tensor G3-Chip für hohe Leistung

Unter der Haube steckt im Pixel 8a Googles hauseigener Prozessor, der Tensor G3. Dieser Chip, der auch im Pixel 8 und 8 Pro zu finden ist, sorgt für einen deutlichen Leistungsgewinn. In Verbindung mit 8 GB RAM ist das Pixel 8a für alle Anwendungen geeignet, selbst für die anspruchsvollsten wie 3D-Spiele. Das Smartphone wird in zwei Versionen angeboten, mit 128 oder 256 GB internem Speicher.

Beispielloser Software-Support im mittleren Preissegment

Große Stärke von Google, Software-Tracking wird beim Pixel 8a besonders großzügig ausfallen. Der Hersteller verspricht 7 Jahre lang Updates, darunter große Android-Updates, Sicherheitspatches aber auch „Pixel Drops“, diese Verbesserungen exklusiv für Pixel. Dies ist bei einem Mittelklasse-Smartphone ungewöhnlich und die meisten sind mit einer Nachbeobachtungszeit von 2 bis 3 Jahren zufrieden. Genug, um Ihr Pixel 8a viele Jahre lang problemlos zu nutzen.

Künstliche Intelligenz Gemini Nano im Rampenlicht

Ein weiteres exklusives Gerät von Google, die künstliche Intelligenz Gemini Nano, wird auf dem Pixel 8a verfügbar sein. Dies wird das einzige Smartphone unter 500 Euro sein, das davon profitiert. Gemini Nano bietet zahlreiche praktische Alltagsfunktionen, wie die Informationssuche in Echtzeit mit Circle to Search oder die sofortige Übersetzung mit Live Translate. Vorteile, die das Pixel 8a zu einem echten intelligenten persönlichen Assistenten machen.

Trotz Zugeständnissen eine solide Fotostrecke

Auf der Fotoseite nutzt das Pixel 8a die Konfiguration des Pixel 7a, mit einem 64 Mpx Hauptsensor, der von einem 13 Mpx Ultraweitwinkel unterstützt wird. Auf der Vorderseite befindet sich außerdem ein 13-MP-Selfie-Sensor. Wenn wir weit von den Merkmalen der Marktführer entfernt sind, sollte Googles Know-how in der Bildverarbeitung dazu führen, dass das Pixel 8a in den meisten Situationen die Nase vorn hat. Optische Stabilisierung und 4K-Videoaufzeichnung sind ebenfalls enthalten.

Erhöhte Autonomie

Schließlich hat Google die Akkukapazität des Pixel 8a erhöht. Mit 4400 mAh, im Vergleich zu 4385 mAh beim Pixel 7a, gewinnt der Neuling an Ausdauer. Genug, um auch bei intensiver Nutzung mehr als einen Tag ohne Sorgen durchzuhalten. Der einzige Nachteil ist, dass das Pixel 8a auf das kabellose Laden verzichten muss, ein notwendiges Zugeständnis, um den Preis einzudämmen.

Das Google Pixel 8a kann ab sofort zum Preis von 549 Euro vorbestellt werden. Ausgeliefert wird das Smartphone dann ab dem 14. Mai.

-

PREV Unsere Ideen für Shows in Haute-Vienne vom 20. bis 26. Mai 2024
NEXT China und Russland geben bekannt, dass sie den US-Dollar erfolgreich abgeschafft haben