HRS4R-Label erneuert | CY Universität Cergy Paris

HRS4R-Label erneuert | CY Universität Cergy Paris
HRS4R-Label erneuert | CY Universität Cergy Paris
-

Ende Februar 2024 wurde das HRS4R-Label (Human Resources Strategy for Researchers) der CY Cergy Paris Université von der Europäischen Kommission erneuert. Erläuterungen von Sonia Tlemçani, HRS4R-Projektmanagerin in der Abteilung Management, Rechtsangelegenheiten und kontinuierliche Verbesserung.

Das HRS4R-Label wurde 2005 von der Europäischen Kommission geschaffen (Personalstrategie für Forscher) zielt darauf ab, Forschungs- und Hochschuleinrichtungen bei der Verbesserung ihrer Personalmanagementpraktiken zu unterstützen, wobei der Schwerpunkt auf dem Wohlergehen der Forscher und der Schaffung eines günstigen Umfelds für die Forschungsqualität liegt. Diese Auszeichnung würdigt insbesondere Institutionen wie die CY Cergy Paris University, die wirksame Strategien zur Gewinnung und Bindung talentierter Forscher umgesetzt haben und sich zur Einhaltung der Grundsätze der Europäischen Charta für Forscher und des Verhaltenskodex für die Einstellung von Forschern verpflichten. „Die Universität CY Cergy Paris hat die Zertifizierung im Oktober 2021 erhalten“, erinnert sich Sonia Tlemçani, HRS4R-Projektmanagerin in der Abteilung Management, Rechtsangelegenheiten und kontinuierliche Verbesserung. „Seit Ende letzten Februar hat die Europäische Kommission das Ergebnis der Bewertung erhalten Unser interner Bericht bestätigte die Verlängerung des HRS4R-Labels und bestätigte damit unser Engagement für den Prozess. Wir setzen den Aktionsplan derzeit um und unsere nächste Herausforderung ist seine externe Evaluierung durch die Europäische Kommission. Diese Evaluierung, die für den 27. Februar 2027 geplant ist, besteht darin, dass unsere Einrichtung von externen Experten bewertet wird, um die Einhaltung der Grundsätze von HRS4R zu überprüfen.

Förderung von Innovation und Produktivität

Der Erfolg und die Umsetzung des Aktionsplans zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen an der Universität CY Cergy Paris erfordern die Beteiligung mehrerer Abteilungen. Sie mobilisieren insbesondere die Personalabteilung für die Einstellungs- und Karriereüberwachungspolitik, die Forschungsabteilung in direktem Kontakt mit der betroffenen Gemeinschaft, aber auch die Managementabteilung, die Internationalisierungsabteilung, die Referenten für wissenschaftliche Integrität und Frauengleichstellung, die Universitätsbibliothek und das Gesundheitswesen , Sicherheits- und Umweltabteilung oder die Digitalabteilung. „Um unseren langfristigen Erfolg als Hochschul-Studien- und Forschungseinrichtung sicherzustellen, müssen wir die Rekrutierungs- und Arbeitsbedingungen von Forschern überdenken. Durch die Verbesserung der Arbeitsbedingungen sind attraktive Arbeitsbedingungen von entscheidender Bedeutung, um die vielversprechendsten Talente anzuziehen und zu halten.“ Durch die Bereitstellung angemessener Unterstützung und die Förderung eines integrativen Umfelds können wir Innovation und Produktivität steigern und gleichzeitig das Wohlbefinden unserer Forschergemeinschaft gewährleisten. Auf sachliche Weise haben wir Räume für den Dialog zwischen Forschern und Verwaltungsabteilungen wie der Personalabteilung eingerichtet Darüber hinaus haben wir die Begrüßungsbroschüre durch die Integration von Informationen zu den Laboren (Empfangsvertreter, Standorte) verbessert und die OTMR-Charta entworfen.Offene, transparente und leistungsorientierte Personalbeschaffung), in dem ethische Empfehlungen zur Personalbeschaffung aufgeführt sind. Wir haben auch die Schulung und Sensibilisierung zum Thema Ethik verstärkt.“

Erreichen Sie internationale Kontakte

Gleichzeitig überwacht die CY Cergy Paris University die individuelle berufliche Entwicklung der Doktoranden. Die Einrichtung richtet einen strukturierten Prozess ein, der es jedem Doktoranden ermöglicht, mit dem Berufsintegrations- und Geschäftsbeziehungsmanager kurz- und langfristig seine beruflichen Ziele sowie die zur Erreichung dieser Ziele erforderlichen Schritte zu definieren. Dieser Plan kann spezifische Schulungen, Networking-Möglichkeiten, gemeinsame Forschungsprojekte oder sogar internationale Mobilitätsmöglichkeiten umfassen. „Ziel ist es, die Weiterentwicklung der Fähigkeiten und Karrieren von Forschern zu fördern und gleichzeitig den spezifischen Bedürfnissen jedes Einzelnen gerecht zu werden“, fasst Sonia Tlemçani zusammen.
Die Erlangung des Labels stärkt die Sichtbarkeit der Universität und ihren internationalen Einfluss. Diese Initiative zeigt das Engagement für das Wohlergehen seiner Mitarbeiter und bestätigt seinen Wunsch, hohe Standards in Bezug auf Personalmanagement und Forschung aufrechtzuerhalten. Das HRS4R-Label bietet der CY Cergy Paris Université die Möglichkeit, auf zusätzliche Mittel zuzugreifen, da diese im Rahmen spezifischer Anwendungen wie dem Lehrstuhl für Geistes- und Sozialwissenschaften in der Region Ile-de-France erforderlich sind.

Erfahren Sie mehr

-

PREV Sturz über den Ereignishorizont eines Schwarzen Lochs – mit freundlicher Genehmigung eines neuen NASA-Videos
NEXT Die NASA Challenge gibt Programmierern der Artemis-Generation die Chance, zu glänzen