Öl: Nigeria stellt in Paris seinen Lizenzzyklus für 2024 vor

Öl: Nigeria stellt in Paris seinen Lizenzzyklus für 2024 vor
Öl: Nigeria stellt in Paris seinen Lizenzzyklus für 2024 vor
-

Die Nigerian Upstream Petroleum Regulatory Commission (NUPRC) wird ihren Lizenzierungszyklus 2024 im Rahmen einer Sitzung zum Thema Investitionen in Nigeria im Rahmen des Invest in African Energy-Forums vorstellen, das nächste Woche in Paris stattfindet.
Die für die technische und kommerzielle Regulierung der Upstream-Ölaktivitäten in Nigeria zuständige Kommission wird ihre Energieentwicklungsstrategie für 2024 vorstellen, einschließlich ihrer neuesten Lizenzrunde, die Anfang dieses Monats gestartet wurde. Die Angebotsfrist endet im Januar 2025 und die Runde umfasst zwölf Ölblöcke – sowie fünf tiefe Offshore-Blöcke aus der letztjährigen Runde – und eine Mischung aus neuen Vermögenswerten, Offshore-Vermögenswerten und Onshore-Vermögenswerten. Nigeria ist bestrebt, lokale und internationale Entdecker in sein Hoheitsgebiet zu locken, um seine Reserven zu erhöhen, seine Produktion zu maximieren und seine Energiesicherheit zu stärken.
IAE 2024 ist ein exklusives Forum zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen europäischen Investoren und afrikanischen Energiemärkten. Die Veranstaltung findet vom 14. bis 15. Mai 2024 in Paris statt und bietet den Delegierten zwei Tage intensiven Austausch mit Branchenexperten, Projektentwicklern, Investoren und politischen Entscheidungsträgern.
Die Präsentation ist Teil einer umfassenderen Sitzung zur Förderung der neuesten Entwicklungen im nigerianischen Energiesektor. Um neue Investitionen anzuziehen, möchte die Kommission ein unternehmensfreundliches Umfeld schaffen.

– Werbung-

-

PREV Die verschiedenen Szenarien von CA Brive für den letzten Tag von Pro D2
NEXT Javier Milei zähmt vorerst die rasante Inflation in Argentinien