TytoCare und die Urgent Care Association sind Gastgeber wichtiger Führungskräfte des Gesundheitssystems für den virtuellen Gipfel der Rural & Urgent Care Clinic

-
TytoCare

Führungskräfte von Corewell Health, Avel eCare, Sanford Health, Urgent Care Association und anderen werden berichten, wie ihre Initiativen zur Fernversorgung den Zugang zur Gesundheitsversorgung verbessern

NEW YORK, 8. Mai 2024 (GLOBE NEWSWIRE) – TytoCareein virtuelles Pflegeunternehmen, das es Gesundheitsplänen und -anbietern ermöglicht, überall im Land eine zugängliche, qualitativ hochwertige Fernversorgung für Primärversorgung bereitzustellen, wird Führungskräfte des Gesundheitssystems zu einem halbtägigen virtuellen Gipfel einladen, der sich auf die Nutzung von Telegesundheits- und Notfallversorgungslösungen konzentriert, um einen besseren Zugang zu ermöglichen Gesundheitsversorgung, insbesondere in ländlichen und unterversorgten Gemeinden.

Der virtuelle Gipfel der Rural and Urgent Care Clinic findet heute, Mittwoch, 8. Mai, um 10:00 Uhr ET statt und wird Redner aus Gesundheitssystemen umfassen, darunter Corewell Health, Avel eCare, Sanford Health, PM Pediatric Care und Beam Healthcare. Auf der Veranstaltung wird Selena Gurley, Vorsitzende des Advocacy Committee und des Akkreditierungsausschusses der Urgent Care Association, eine Grundsatzrede halten.

„Gesundheitsversorgung ist nur so gut, wie sie für die Menschen leicht zugänglich ist, insbesondere in Gebieten mit weniger Ressourcen, in denen Patienten oft die Pflege am dringendsten benötigen“, sagte Dedi Gilad, CEO und Mitbegründer von TytoCare. „Durch den Einsatz von Technologie können wir Lücken in der Gesundheitsversorgung schließen und sicherstellen, dass jeder, unabhängig vom Standort, Zugang zu hochwertiger Versorgung hat. Wir sind dankbar, mit innovativen Partnern zusammenzuarbeiten, um dieses Ziel voranzutreiben.“

Der Schwerpunkt des Gipfels liegt auf der Verbesserung des Gesundheitszugangs von Notfallkliniken und Apotheken in ländlichen Gebieten, um die Einbindung und Zufriedenheit der Patienten zu verbessern, die Pflegekosten zu senken und die Ergebnisse zu verbessern. Auf der Tagesordnung stehen:

10:00 – 10:10 Uhr: Eröffnungsrede

10:10 – 10:30 Uhr: Keynote: Verbesserung des Zugangs und der Bequemlichkeit: Der kollaborative Ansatz von Notfallversorgung und Telemedizin
Selena Gurley, Urgent Care Association

10:30 – 10:50 Uhr: Erweiterung des Zugangs und Verbesserung der Ergebnisse im ländlichen Amerika durch virtuelle Pflege
Amanda Henry, Sanford Health

10:50 – 11:10 Uhr: Zugangsbarrieren durch Telemedizin abbauen
Brian Erickson, Avel eCare

11:10 – 11:30 Uhr: Nutzung eines telemedizinischen teambasierten Ansatzes zur Bewältigung der ländlichen Gesundheitsversorgung
Dr. Sarjoo Patel, Beam Healthcare

11:30 – 11:50 Uhr: Telemedizin ist einfach, Hybrid ist schwer
Ora Sultan, PM Pädiatrische Pflege

11:50 – 12:10 Uhr: Ländliche Walk-in-Kliniken: Nutzung virtueller Pflege
Dr. Erica Stevens, Corewell Health

12:10 – 13:00 Uhr: Runder Tisch

„Während wir uns in der sich entwickelnden Landschaft des Gesundheitswesens zurechtfinden, ist es von entscheidender Bedeutung, innovative Lösungen wie virtuelle Pflege zu erkunden, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden“, sagte Hauptrednerin Selena Gurley, Vorsitzende des Advocacy Committee und des Akkreditierungsausschusses der Urgent Care Association. „Virtuelle Pflege gibt uns die Möglichkeit, mehr Patienten zu betreuen, den Zugang und die Erleichterung der Gesundheitsversorgung zu verbessern und Patientenprobleme zeitnah und kostengünstig zu lösen.“

Die Geschichte geht weiter

In den Vereinigten Staaten ist der Zugang zur Gesundheitsversorgung für politische Entscheidungsträger und Branchenführer zu einer wachsenden Priorität geworden. Wenn Telemedizin in Verbindung mit lokalen Notfallzentren eingesetzt wird, können Hindernisse im Zusammenhang mit Transport und geografischer Entfernung verringert werden. Anbieterengpässe; Überauslastung der Notaufnahmen; und Herausforderungen bei der Gesundheitskompetenz.

TytoCare arbeitet beispielsweise mit Gesundheitssystemen zusammen, die in ländlichen Gebieten über Notfallkliniken verfügen, um Zugang zur von der FDA zugelassenen Pro Smart Clinic von TytoCare zu ermöglichen. Die Pro Smart Clinic ermöglicht körperliche Fernuntersuchungen, einschließlich des Abhörens von Herz- und Lungengeräuschen (mit KI-gesteuerter Keucherkennung); Blick in den Gehörgang und Rachen; und das Messen von Vitalwerten wie der Körpertemperatur.

Zu den Ergebnissen der Pro Smart Clinic-Lösung zählen ein 59-prozentiger Anstieg der Ferndiagnosen und eine Besuchsauflösung von 98 %, was bedeutet, dass Patienten die Antworten erhalten, die sie benötigen, Anbieter weniger belastet werden und vermeidbare Krankenhausbesuche umgeleitet werden – alles was die Belastung überlasteter Patienten verringert ländliche Gesundheitszentren.

Um sich für die Veranstaltung anzumelden oder mehr zu erfahren, besuchen Sie https://www.tytocare.com/rural-and-urgent-care-virtual-summit-2024/.

Über TytoCare
TytoCare ist ein virtuelles Gesundheitsunternehmen, das es führenden Gesundheitsplänen und -anbietern ermöglicht, über seine Home Smart Clinic Ferngesundheitsversorgung für die ganze Familie bereitzustellen. Durch die Kombination eines hochmodernen, einfach zu bedienenden, von der FDA zugelassenen Geräts ermöglicht die Home Smart Clinic der ganzen Familie, körperliche Fernuntersuchungen mit einem Arzt durchzuführen und so Untersuchungen in der Klinik nachzubilden, um sofortige Antworten von zu Hause aus zu erhalten. TytoCare sorgt für fünfmal höhere Nutzungsraten als herkömmliche Telegesundheitsdienste. senkt die Gesamtkosten der Pflege um durchschnittlich fünf Prozent; unterhält Notaufnahmebesuche um durchschnittlich 10,8 Prozent; und hat einen hohen durchschnittlichen NPS von 83. Die Home Smart Clinic umfasst Tyto Engagement Labs™, ein bewährtes Rahmenwerk für Engagement-Journeys, das für die erfolgreiche Bereitstellung und Einführung der Lösung konzipiert ist. Um sein Angebot zu vervollständigen, bietet TytoCare auch die Pro Smart Clinic für professionelle Einrichtungen außerhalb des Hauses an, um ländliche Kliniken, Schulen, Arbeitsplätze und mehr zu versorgen. TytoCare betreut über 220 große Gesundheitssysteme und Gesundheitspläne in den USA, Europa, Asien, Lateinamerika und dem Nahen Osten.

CONTACT: Press Contacts: Laura Werber [email protected]

-

PREV Verfolgen Sie den Multiplex des 34. und letzten Tages der Meisterschaft
NEXT Ein internationales Konzert des Rémy Harmony Orchestra/les Charreaux und des Niederlinxweiler Orchesters anlässlich der 42-jährigen Städtepartnerschaft der Städte St. Rémy und Ottweiler. – info-chalon.com