Was ist dieser christliche Feiertag?

Was ist dieser christliche Feiertag?
Was ist dieser christliche Feiertag?
-

Wann ?

Christi Himmelfahrt ist ein christlicher Feiertag, der am vierzigsten Tag nach Ostern gefeiert wird. Es handelt sich also um ein bewegliches Fest, dessen Termin von der Berechnung des Ostertermins abhängt. Es findet jedoch immer an einem Donnerstag statt.

Bedeutung

Es markiert die letzte Begegnung Jesu mit seinen Jüngern nach seiner Auferstehung und seiner Erhebung in den Himmel. Es kündigt außerdem das Kommen des Heiligen Geistes zehn Tage später und die Gründung der Kirche anlässlich des Pfingstfestes an.

Die Himmelfahrt wird im Markusevangelium (Kapitel 16, Vers 19), im Lukasevangelium (Kapitel 24, Vers 51) und in der Apostelgeschichte (Kapitel 1, Verse 6-11) erzählt. Die Apostelgeschichte berichtet, dass Jesus vierzig Tage nach Ostern ein letztes Mal seinen Jüngern erschien und ihnen verkündete: „Du wirst die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der über dich kommen wird. Dann werdet ihr meine Zeugen sein (…) Zu den Enden der Erde “. Nach diesen Worten sahen sie, wie er aufstieg und in einer Wolke vor ihren Augen verschwand. Für Gläubige bedeutet der Aufstieg in den Himmel, sich Gott anzuschließen.

Historisch

Die Feier der Himmelfahrt wird am Ende des IV. bezeugte Jahrhundert, von Papst Leo Iähm Großartig. Ab 511 gingen ihr in Europa die dreitägigen Rogationen voraus, die nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil im katholischen Gottesdienst optional wurden.

Feiertag

Der Himmelfahrtsdonnerstag ist in Frankreich seit 1801 ein gesetzlicher Feiertag, dem Datum des Konkordats, das Napoleon Bonaparte mit Papst Pius VII. unterzeichnete.

Aufmerksamkeit !

Die Himmelfahrt sollte nicht mit einem anderen religiösen Ereignis verwechselt werden, nämlich der Himmelfahrt, die am 15. August stattfindet, ebenfalls ein Feiertag in Frankreich.

-

PREV Was ist das Müller-Weiss-Syndrom, an dem Rafael Nadal leidet?
NEXT Das olympische Feuer kommt, verfolgen Sie die Feierlichkeiten in Angers und Anjou