Verfolgen Sie einen Monat vor den Wahlen den Wahlkampf der wichtigsten Führer der Liste

Verfolgen Sie einen Monat vor den Wahlen den Wahlkampf der wichtigsten Führer der Liste
Verfolgen Sie einen Monat vor den Wahlen den Wahlkampf der wichtigsten Führer der Liste
-
  • Anlässlich des Europatags und einen Monat vor der Europawahl, die am 9. Juni in Frankreich stattfinden wird, Die Welt startet seine tägliche Live-Übertragung zur Überwachung der Kampagne. Verfolgen Sie mit uns von Montag bis Freitag die Reisen und Reden der wichtigsten Anführer der Liste sowie die Debatten zwischen den Kandidaten in Frankreich und in den 27 Mitgliedstaaten.
  • Wir werden am Donnerstag, den 9. Mai, zwei Gäste in Chats empfangen. Nathalie BrackPolitikwissenschaftlerin mit Spezialisierung auf europäische Institutionen, Dozentin an der Freien Universität Brüssel und am College of Europe, beantwortet ab 10 Uhr Ihre Fragen. eine Bilanz der Legislatur zu ziehen : Welchen Platz hat das Europäische Parlament in den letzten fünf Jahren bei der Annahme der Grundausrichtungen der Europäischen Union (EU) eingenommen? War ihre Bedeutung eher zweitrangig, wurde sie gegenüber den Verantwortlichen der Mitgliedstaaten und der Kommission geschwächt, oder wurde sie im Gegenteil durch die Krisen gestärkt? Haben sich die politischen Gleichgewichte im Parlament im Laufe der Amtszeit verändert?
  • Philippe JacquesKorrespondent von Welt in Brüssel, wird dann ab 15 Uhr Ihre Fragen beantworten um die Aussichten und Themen der Wahlen in Europa zu diskutieren. Welche großen Wahlkampfthemen sind innerhalb der Siebenundzwanzig und in Brüssel von wesentlicher Bedeutung? Welche Wahldynamik zeichnet sich für die verschiedenen politischen Parteien und Gruppen im Parlament ab? Inwieweit können wir mit einem Anstieg des Souveränismus und der extremen Rechten rechnen? Was könnte sich aufgrund der Ergebnisse vom 9. Juni innerhalb der Institutionen ändern?

Lesen Sie alle unsere Artikel, Analysen und Berichte zur Europawahl 2024

Unsere Inhalte, um mehr zu erfahren:

Entschlüsselung. Wer sind die Kandidaten für die Europawahl 2024?

Analyse. Bardella bleibt klar in Führung, Glücksmann rückt näher an das Macron-Lager heran

Entschlüsselung. Der Abstimmungsplan

Podcast. Tut Europa genug für das Klima?

Chronisch. „Jordan Bardella ist der König des Ausweichens geworden“

Analyse. Einwanderung und Ökologie, vorrangige Themen für die Franzosen vor Macrons „mächtigem Europa“

-

PREV Eurozone: Konjunkturerholung beschleunigt sich im Mai mit Preisflaute
NEXT Feuer im großen Andilly-Park