Jalen Brunson ist stärker als der Schmerz, die Knicks knirschen mit den Zähnen

Jalen Brunson ist stärker als der Schmerz, die Knicks knirschen mit den Zähnen
Jalen Brunson ist stärker als der Schmerz, die Knicks knirschen mit den Zähnen
-

Indiana Pacers @ New York Knicks: 121-130

Bei diesem Tempo werden die Fans der New York Knicks am Ende eine Statue dafür bauen Jalen Brunson noch vor dem Ende seiner Karriere vor dem Madison Square Garden. Der ganze Raum hielt den Atem an und begann das Schlimmste zu befürchten, als der Tabellenführer nach einer Fußverletzung das gesamte zweite Viertel verpasste. Doch als ihr Held in der Halbzeitpause zum Aufwärmen zurückkehrte, geriet das Publikum in Hochstimmung, was seine Rückkehr andeutete.

Er ist ein Krieger. Ich hatte absolut keinen Zweifel daran, dass er zurückkommen würde. Er hat während der gesamten Saison gezeigt, dass er immer wieder auf die Beine kommen wird, egal was passiert, ob ein Virus oder eine Verletzung. Wir kannten die Herausforderungen des Treffens, daher waren alle zuversichtlich, dass er zurückkommen würde », bezeugte Donte DiVincenzo (28 Punkte in diesem Spiel 2).

Er kam tatsächlich zurück. Und alles hat sich verändert. Denn die Indiana Pacers gingen zunächst mit 10 Punkten Vorsprung in Führung, indem sie seine Abwesenheit im zweiten Viertel zu ihrem Vorteil ausnutzten (37-27). Damit führten sie zur Pause mit zehn Punkten Vorsprung (73-63) in einem Offensivspiel, das in einem hektischen Tempo gespielt wurde, das besonders von den Spielern von Rick Carlisle geschätzt wurde.

Jalen Brunson startete die New Yorker Maschine neu, sobald er auf den Platz zurückkehrte. Das dritte Viertel verlief völlig zum Vorteil der Spieler von Tom Thibodeau (18-36) und letzterer hielt dann trotz der Verletzung von in der Geldspielzeit durchOG Anunoby. Der seit seiner Ankunft während der Saison so wertvolle Flügelspieler zeigte in den Playoffs mit 28 Punkten in ebenso vielen Minuten das beste Spiel seiner Karriere. Er konnte nicht fertig werden.

Aber Brunson war da und erzielte in der zweiten Halbzeit 24 seiner 29 Punkte. Ohne diese Fußschmerzen hätte er der zweite Spieler in der Geschichte werden können, der in fünf aufeinanderfolgenden Playoff-Spielen 40 Punkte oder mehr erzielte. Er spielte nur 32 Minuten.

Tyrese Haliburton erholte sich gut, nachdem er sich in Spiel 1 sehr diskret verhalten hatte (6 Punkte). Er erzielte 34 Punkte und 9 Assists. Es ist Myles Turner die nicht die gleiche Leistung hatten. Der Pivot war auf 6 Punkte und 3 von 11 Schüssen begrenzt.

Die Knicks schafften den Durchbruch gegen die Pacers, sind aber immer noch etwas schwächer und die Dinge dürften nicht besser werden, wenn Thibodeau seine Führungskräfte länger als 40 Minuten auf dem Platz lässt (Josh Hart kommt gar nicht mehr raus, er hat 48 Minuten gespielt). Anunoby darf beitreten Bojan Bogdanovic, Julius Randle Und Mitchell Robinson Auf der Krankenstation. Jalen Brunson wird reduziert. Aber die New Yorker werden weiter kämpfen. Die nächsten beiden Spiele finden in Indianapolis statt.

-

PREV Eine riesige Pipeline ist im Bau und die Anwohner befürchten bereits ihre Explosion
NEXT Paul Watson mag Wale mehr als Sie