Geheime Geschichte: Was passiert mit Loïc, Emilie Fiorellis Zwillingsbruder?

Geheime Geschichte: Was passiert mit Loïc, Emilie Fiorellis Zwillingsbruder?
Geheime Geschichte: Was passiert mit Loïc, Emilie Fiorellis Zwillingsbruder?
-

Was wird neun Jahre nach seiner Zeit im berühmten Haus der Geheimnisse aus Loïc Fiorelli, der mit seiner Schwester Emilie die neunte Staffel feierte?

Im Jahr 2015, Loïc und seine Schwester Emilie Fiorelli betrat das Haus der Geheimnisse mit der Mission, ihre brüderliche Bindung nicht zu aktualisieren. Zum Start der neunten Staffel von Geheime Geschichteder ehemaligen Flaggschiff-Show von TF1, wurden die beiden somit Mitbewohner Melanie Da CruzCoralie Porrovechio oder das Paar von Ali und Alia. Diese Ausgabe wurde von der schönen Emilie gewonnen, aber das Finale wurde am Abend aufgrund der Anschläge vom 13. November abgesagt. Seitdem hat die junge Frau einen langen Weg zurückgelegt.

Sie ist insbesondere rtrat der Besetzung von bei Mütter und Berühmtheiten An TFX mit ihre Kinder Louna, 3 Jahre alt, und Farrell, der gerade seinen ersten Geburtstag gefeiert hat. Beides sind Früchte ihrer Beziehung zum Fußballer M’Baye Niang, von dem sie inzwischen getrennt ist.

Was passiert mit seinem Bruder Loïc?

Wenn Emilie sich entschieden hat, ihre Karriere beim Fernsehen fortzusetzen, ist dies bei ihrem Bruder nicht der Fall. Loïc, der sich entschied, aus dem Rampenlicht zu treten. In den sozialen Netzwerken erfreut er sich jedoch nach wie vor großer Beliebtheit, auf Instagram hat er fast 320.000 Follower. Das ist sicherlich dreimal weniger als bei seiner Schwester, aber es ist immer noch ein sehr guter Wert! Im Leben ist Loïc Fiorelli Gastronom und wirbt auf seinem Instagram-Account auch für eine Skischule.

Im Jahr 2021Über eine mögliche Rückkehr ins Fernsehen war sich der junge Mann im Klaren: „Es war lustig, aber nein, Nie wieder Fernsehen, antwortete er während einer Frage-und-Antwort-Runde mit seinen Abonnenten auf Instagram. Die Gründe ? “Wie ich sagte, Es war lustig, hat mir aber nicht besonders geholfen.. Es nützt mir nichts, es noch einmal zu tun. Die Programme, ich kann nicht einmal eine Minute davon sehen … Einmal ok, aber nicht zweimal. Nach sechs Jahren habe ich etwas anderes zu tun, er versichert. Die Leute sagen oft zu mir: „Für das Geld, mach es.“ Äh nein danke, Geld wird niemals ein Argument sein etwas tun, was mir nicht gefällt.

-

PREV Hier sind die 5 häufigsten Fehler, die Eltern mit den Telefonen ihrer Kinder machen
NEXT Der Courrier du Sud | Sportler der Taikido-Schule ergattern einen Platz für die Weltmeisterschaft