„Frohe Neuigkeiten“: Sonia Mabrouk gibt ihre Schwangerschaft live auf CNews bekannt und wird für mehrere Monate aus der Luft gehen

„Frohe Neuigkeiten“: Sonia Mabrouk gibt ihre Schwangerschaft live auf CNews bekannt und wird für mehrere Monate aus der Luft gehen
„Frohe Neuigkeiten“: Sonia Mabrouk gibt ihre Schwangerschaft live auf CNews bekannt und wird für mehrere Monate aus der Luft gehen
-

Sonia Mabrouk erwartet ein freudiges Ereignis. Der Moderator von „La Grande Interview“ und „Midi News“ auf CNews und „Grand Rendez-vous“ auf Europe 1 sandte diesen Donnerstag, den 9. Mai, eine „persönliche Nachricht“ live an die CNews-Zuschauer.

Ganz am Ende der Show gab Sonia Mabrouk bekannt, dass sie ein Kind erwartet. „Mit Freude und Rührung, ich kann es nicht verbergen, werde ich Sie irgendwann nach dem Mutterschaftsurlaub wiedersehen“, verkündete sie zunächst, ohne weitere Einzelheiten zu nennen.

Diese „freudige Nachricht“ werde die Moderatorin für eine gewisse Zeit „sowohl von Fernseh- als auch von Radiosendungen fernhalten“, „bevor ich hoffe, Sie bald und vollständig wiederzusehen“, fuhr sie am Set des Senders des Geschäftsmanns Vincent Bolloré fort.

„Lovers of Cape Town“ mit Pascal Obispo

Nachdem Sonia Mabrouk bei dieser überraschenden Ankündigung ihren vielen Mitarbeitern und den Zuschauern gedankt hatte, kündigte sie an, dass ihr Freund Laurence Ferrari die Kontinuität von „La Grande Interview“ während dieser Wahlkampfperiode sicherstellen werde. Außerdem wollte sie ein „Augenzwinkern an alle Mütter richten, die uns von da oben beobachten und die Dinge möglich machen“.

Erst vor einem Jahr, im Mai 2023, veröffentlichte das Magazin Paris Match ein Foto des Journalisten in Begleitung von Pascal Obispo mit dem Titel „Liebhaber aus Kapstadt“. Die Moderatorin, die zu einer der Figuren von CNews wurde, war sehr diskret über diese angebliche Beziehung und bestätigte nie, dass sie in einer Beziehung mit der Sängerin stand.

-

PREV Brad Marchand kehrt zurück | NHL.com
NEXT Trump stimmt der dritten Debatte zu, während NBC darum kämpft, mit seinen Rivalen gleichzuziehen