Der südafrikanische Rand wird stärker, da der Dollar aufgrund der Schadensdaten schwächer wird

Der südafrikanische Rand wird stärker, da der Dollar aufgrund der Schadensdaten schwächer wird
Descriptive text here
-

Der südafrikanische Rand legte am Donnerstag zu, da der Dollar schwächer wurde, nachdem jüngste US-Wirtschaftsdaten eine Verlangsamung des US-Arbeitsmarkts signalisierten.

Um 1536 GMT wurde der Rand bei 18,49 gegenüber dem Dollar gehandelt, ein Plus von 0,5 % gegenüber dem vorherigen Schlusskurs.

Der Dollarindex verlor etwa 0,2 % gegenüber einem Währungskorb, nachdem US-Daten zeigten, dass die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung letzte Woche auf den höchsten Stand seit mehr als acht Monaten gestiegen ist.

US-Marktteilnehmer sehen in der Verlangsamung des Arbeitsmarktes ein Zeichen dafür, dass die Verbraucher beginnen werden, ihre Ausgaben zu drosseln, was zur Eindämmung der beitragen wird.

die meisten Schwellenländerwährungen bewegt sich der Rand auf der Grundlage von US-Wirtschaftsdaten und lokalen Ereignissen.

Daten von Statistics South Africa zeigten heute, dass die Produktion im verarbeitenden Gewerbe im März im Jahresvergleich um 6,4 % zurückging, nachdem im Februar ein revidierter Anstieg von 4,0 % verzeichnet worden war.

An der Börse schloss der Top-40-Index mit einem Plus von 0,56 %.

Die Benchmark-Staatsanleihe Südafrikas für 2030 war schwächer, die Rendite stieg um 1,5 Basispunkte auf 10,530 %.

-

PREV DIREKTE. Krieg in der Ukraine: Stromausfälle im ganzen Land wegen „erheblichem Strommangel“ verhängt
NEXT Universitätsklinikum Toulouse. Ein 26-jähriger Praktikant stirbt im Krankenhaus: Was wir wissen