„Du bist wirklich ekelhaft!“ : Thomas Sotto, Ausschnitt von Julian Bugier, live in Télématin (VIDEO)

„Du bist wirklich ekelhaft!“ : Thomas Sotto, Ausschnitt von Julian Bugier, live in Télématin (VIDEO)
„Du bist wirklich ekelhaft!“ : Thomas Sotto, Ausschnitt von Julian Bugier, live in Télématin (VIDEO)
-

An diesem Mittwoch, 8. Mai 2024, ist das Plateau von Telematin anlässlich der Ankunft des olympischen Flammenereignisses ausnahmsweise nach Marseille verlegt. Die Morgensendung von France 2 nutzte den blauen Himmel, um die Gruppe Chico und die Zigeuner zu begrüßen, die am Ende der Sendung einen sehr festlichen Auftritt gaben, bevor Marie Portolano und Thomas Sotto die Sendung an Julian Bugier übergaben, der für die Berichterstattung verantwortlich war besonderer Tag. Der Moderator der 13-Uhr-Nachrichten befand sich einige Dutzend Meter vom Wasser entfernt auf einer großen Plattform am Wasser.

Es ist Marseille, Baby!

Ich stehe direkt vor dir. Dreh dich um, du solltest mich sehen können! Ich habe der Musik zugehört, es herrscht eine verrückte Atmosphäre! Du hast den Alten Hafen wirklich in Brand gesteckt!“, reagierte er. “Hey, es ist Marseille, Baby!„, antwortete Thomas Sotto. Die entspannte Atmosphäre ging weiter mit einem Witz von Julian Bugier: „Wissen Sie, was sie sagen? In Marseille gibt es 170 Sonnentage (pro Jahr). Wenn Sie eine Person aus Marseille fragen, was sagt sie? 365 (Sonnentage) offensichtlich! Das ist auch Marseille“.

Die Gefahren des Lebens

Doch als er gerade die Antenne geborgen hatte und seine Kollegen begrüßte, grüßte er Telematin, Julian Bugier wurde von Thomas Sotto unterbrochen, der gerade ein Problem mit dem Outfit seines Kollegen bemerkt hatte. “Julianisch! Julianisch! Sie werden auf jeden Fall daran denken, den Reißverschluss Ihres Hosenschlitzes zu schließen. Es ist eine kleine Botschaft des Dienstes!„, startete der Moderator, bevor er in Gelächter ausbrach, nachdem er große Freude daran hatte, den Journalisten lächerlich zu machen. Julian Bugier senkte den Kopf und bemerkte, dass der Hosenschlitz tatsächlich offen war, während er fast eine Minute lang in die Kamera gesprochen hatte , schoss er zurück: „Du bist wirklich ekelhaft!“.”Es war frei!“, kommentierte Marie Portolano. “Danke, Thomas, das ist schön, ich werde darüber nachdenken. Aber egal, wir sind so gegangen!„, schloss Julian Bugier selbstironisch und ließ sich von diesem kleinen Kleidungsunfall und dem sanften Spott seiner Kameraden nicht aus der Fassung bringen. Zu Beginn der Show waren es Marie Portolano und ihr berühmter Ehemann, die von Thomas Sotto gehänselt worden waren Tablett.

-

PREV Ja, je leistungsstärker Ihr Auto ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen Unfall haben!
NEXT Schlammlawine in Sailly-Laurette und Überschwemmung rund um Ham am Abend des 21. Mai