Es bleibt nur die Zustimmung des Spielers

-


0


Veröffentlicht am 10. Mai 2024 um 8:56 von

Abdel Maarous

PSG, Bernardo Silva: Alles, was bleibt, ist die Zustimmung des Spielers
Bernardo Silva (Manchester City) ©IMAGO / Sportimage

PSG stürmt den Transfermarkt

Während Paris St. Germain das Ausscheiden in der Champions League immer noch verdaut, ist es an der Zeit, für die Sommersaison zu planen. Zwischen den letzten zu verhandelnden Spielen der Ligue 1 und dem Ziel, die Coupe de France zu erobern, wendet sich der Hauptstadtclub auch mit großem Ehrgeiz dem Transfermarkt zu. Informationen enthüllt von RMC Sport deutet auf eine hektische Sommerperiode mit der wahrscheinlichen Ankunft von fünf Neuzugängen hin, darunter zwei Innenverteidiger.

Die Suche nach Bernardo Silva: eine Priorität im Mittelfeld

Im Mittelpunkt dieser Rekrutierungsstrategie behält PSG das Mittelfeld genau im Auge. Bernardo Silvaein 29-jähriger Spieler, der bei spielt Manchester City, bleibt ein Hauptziel. Bereits im vergangenen Sommer hatte der portugiesische Spieler Interesse bekundet FC Barcelonaaber die finanziellen Bedingungen ließen die Durchführung dieser Übertragung nicht zu.

Aufbauend auf seiner Erfahrung verlängerte Bernardo Silva seinen Vertrag bei Manchester City bis 2026 und legte damit eine Ausstiegsklausel fest 58 Millionen Euro für Vereine außerhalb Englands. Ein Segen für den FC Barcelona, ​​der weiterhin großes Interesse an dem Spieler hat, aber Verkäufe in Betracht ziehen muss, um seine Übernahmen zu finanzieren.

Paris Saint-Germain seinerseits will sich diese Chance nicht entgehen lassen. Immer noch nach Informationen von Sport, ist der französische Klub zurückgekehrt und hofft, Bernardo Silva davon zu überzeugen, sich seinen Reihen anzuschließen. Mit einem dynamischen Rekrutierungsteam unter der Leitung von Jorge MendesParis, der es in der Vergangenheit gewohnt war, mit PSG zu verhandeln, positioniert sich als attraktives Ziel für den Spieler.

Warten auf die Entscheidung

Derzeit liegt der Ball im Spielfeld von Bernardo Silva. PSG wartet ungeduldig auf die Antwort des Spielers, während das Sommer-Transferfenster bereits verspricht, voller Wendungen zu sein.

Paris Saint-Germain beweist bei seinem Bemühen, seinen Kader zu verstärken, unermüdliche Entschlossenheit. Mit Bernardo Silva im Visier positioniert sich der Verein als wichtiger Player auf dem europäischen Transfermarkt.

-

PREV Verfolgen Sie das OM-Nancy-Finale live
NEXT Ein internationales Konzert des Rémy Harmony Orchestra/les Charreaux und des Niederlinxweiler Orchesters anlässlich der 42-jährigen Städtepartnerschaft der Städte St. Rémy und Ottweiler. – info-chalon.com