Tod des Polizisten Boubacar Djiba, eine Ecke der Gambe erhoben auf…

Tod des Polizisten Boubacar Djiba, eine Ecke der Gambe erhoben auf…
Tod des Polizisten Boubacar Djiba, eine Ecke der Gambe erhoben auf…
-

Ein Polizist wurde an diesem Donnerstag im Stadtzentrum unweit des Kreisverkehrs Dupont und Demba von einem Fahrzeug tödlich erfasst, als er zu seinem Arbeitsplatz fuhr. Elhadji Mody Diallo, Gendarm im Ruhestand Diallo griff zum Stift, um eine Aussage über den Polizisten Boubacar Djiba zu machen.

„Es tut mir leid, Ihnen den Ruf des Nationalpolizisten Boubacar Djiba zu Gott mitteilen zu müssen, der in der 8. Kompanie der Mobilen Interventionsgruppe dient.
Geschah am 09.05.2024, ich wurde vor ein paar Stunden darüber informiert.
Lasst uns für den Rest seiner Seele beten. Amen! Er hatte sein Zuhause verlassen, um zu seinem Arbeitsplatz zu gehen, und er wird es nicht schaffen!!! Da er von einem Autofahrer tödlich überfahren wurde, wurde er in ein örtliches Krankenhaus evakuiert, wo er seinen Verletzungen erlag.
Unser sehr vermisster Boubacar Djiba war im Kontingent 2018/2 und wurde am Ende seiner Ausbildung dem 6. Infanteriebataillon zugeteilt.

Er bestand den nationalen Polizeiagentenwettbewerb für die 46. Beförderung und trat am 21.04.2021 dieser prestigeträchtigen Institution im Herzen der Republik bei.
Sein Enthusiasmus, seine Professionalität, sein Engagement und seine Freude, seinem Heimatland zu dienen, hatten seine Führungskräfte dazu bewogen, ihn der 8. Kompanie der Mobilen Interventionsgruppe zuzuordnen.
Trauer, Bestürzung und großer Verlust innerhalb der nationalen Polizei!
Aus diesem Grund schließe ich mich der Trauer an und spreche anschließend der nationalen Polizei, einschließlich des pensionierten Personals, seinen Klassenkameraden, seinen Klassen und Kollegen, seinen Familien, Eltern, Verwandten und Bekannten sowie allen Verteidigungs- und Sicherheitskräften mein tiefstes Beileid aus. Ich verneige mich fromm vor der Erinnerung an diesen großen Diener, der sehr bald aus unserer Zuneigung gerissen wurde!! Erde, sei Licht auf ihm! Es lebe wir. Amen! Elhadji Mody Diallo, immer im Dienst unserer Vorgänger.

Er bestand den nationalen Polizeiagentenwettbewerb für die 46. Beförderung und trat am 21.04.2021 dieser prestigeträchtigen Institution im Herzen der Republik bei.
Sein Enthusiasmus, seine Professionalität, sein Engagement und seine Freude, seinem Heimatland zu dienen, hatten seine Führungskräfte dazu bewogen, ihn der 8. Kompanie der Mobilen Interventionsgruppe zuzuordnen.
Trauer, Bestürzung und großer Verlust innerhalb der nationalen Polizei!
Aus diesem Grund schließe ich mich der Trauer an und spreche anschließend der nationalen Polizei, einschließlich des pensionierten Personals, seinen Klassenkameraden, seinen Klassen und Kollegen, seinen Familien, Eltern, Verwandten und Bekannten sowie allen Verteidigungs- und Sicherheitskräften mein tiefstes Beileid aus. Ich verneige mich fromm vor der Erinnerung an diesen großen Diener, der sehr bald aus unserer Zuneigung gerissen wurde!! Erde, sei Licht auf ihm! Es lebe wir. Amen! Elhadji Mody Diallo, immer im Dienst unserer Vorgänger.

-

PREV Gabriel Kelly spielt „Let’s Dance“
NEXT Psyches elektrisch blaue Reise zum Asteroidengürtel