Welttag der gefährdeten Arten: 11. Mai 2024

-

Dort Welttag der gefährdeten Arten, das jedes Jahr gefeiert wird, unterstreicht die Dringlichkeit des Schutzes gefährdeter Arten und der Artenvielfalt unseres Planeten. Dieser Tag ist eine wichtige Erinnerung an unsere Verantwortung gegenüber fragilen Ökosystemen und den vielen Leben, die sie unterstützen.

Der aktuelle Stand der Artenvielfalt

Laut der International Union for Conservation of Nature (IUCN) sind derzeit mehr als 31.000 Arten vom Aussterben bedroht. Diese Zahl stellt ungefähr dar 27 % aller untersuchten Arten. Unter ihnen gehören Säugetiere wie das Java-Nashorn und der Sumatra-Orang-Utan zu den am stärksten bedrohten Tieren, deren Bestände in den letzten Jahrzehnten drastisch zurückgegangen sind.

Faktoren, die zum Aussterben führen

Zu den Hauptbedrohungen für die Artenvielfalt zählen Entwaldung, Klimawandel, Umweltverschmutzung und Übernutzung natürlicher Ressourcen. Beispielsweise hat die Abholzung im Amazonasgebiet ein Rekordniveau erreicht 11.088 km² Allein im Jahr 2020 gingen durch die Zerstörung des Lebensraums viele dort lebende Arten verloren.

Initiativen und Lösungen

Internationale Initiativen wie das Galapagos Giant Tortoise Reintroduction Project zeigen Anzeichen von Erfolg. Diese Bemühungen sind unerlässlich, um den Trend zum Aussterben umzukehren. Darüber hinaus spielen internationale Abkommen wie das Übereinkommen über die biologische Vielfalt eine Schlüsselrolle beim Schutz gefährdeter Arten.

Rolle von Technologien und Wissenschaft

Technologie und Wissenschaft bieten neue Möglichkeiten für den Naturschutz. Die genetische Sequenzierung ermöglicht beispielsweise ein besseres Verständnis der genetischen Vielfalt gefährdeter Tierpopulationen, was für deren Schutzprogramme von wesentlicher Bedeutung ist.

Der Welttag der gefährdeten Arten ist mehr als eine Gedenkfeier; Es ist ein Aufruf zum Handeln. Es ist zwingend erforderlich, dass jeder Einzelne, jede Regierung und jede Organisation Maßnahmen zum Schutz unseres Naturerbes ergreift. Die biologische Vielfalt ist der Schlüssel zum Überleben unseres Planeten und ihr Schutz muss oberste Priorität haben.

Unsere Website ist von Google News mediengeprüft.

Fügen Sie Media24.fr zu Ihrer Favoritenliste hinzu, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen!

Treten Sie uns mit einem Klick bei

type="image/webp">>

-

PREV Israel schneidet Live-Video der US-Nachrichtenagentur AP, „besorgniserregend“ um das Weiße Haus
NEXT 8-jähriges Mädchen stirbt, Vater in Polizeigewahrsam genommen