Was passiert, wenn Sie mysteriöse Telefonnummer in San Francisco anrufen?

-

„415-480-0000“. riesige Telefonnummer, die auf mehreren Werbetafeln in San Francisco aufgeführt ist, führt zu einer künstlichen Intelligenz, die Ihnen anbietet, für Sie zu arbeiten. Es ist das Beispiel für einen wachsenden Trend in der Hightech- der Welt.

„Stellen Sie immer noch Menschen ?“ » Diese erstaunliche Botschaft sehen die Bewohner der Innenstadt von San Francisco jeden Tag.

Intelligent auf der Route der Busse ins Silicon Valley positioniert, lässt es auf den ersten Blick vermuten, dass es sich um eine Werbung für die von Ingenieuren im Bereich der künstlichen Intelligenz handelt (Aufrufe zur Rekrutierung, wie es sie überall in der San Francisco Bay Area gibt). Die in Riesenbuchstaben geschriebene Telefonnummer „415-480-0000“ ist in sozialen Netzwerken zum Gesprächsthema geworden, da sich nicht jeder traut, sie anzurufen.

Auf der Durchreise durch San Francisco fragte sich Numerama auch, was diese lustige Zahl bedeutete. Wir riefen ihn aus Neugier an … und waren ziemlich überrascht.

type="image/avif"> type="image/webp">>>
Diese Werbetafel ist in San Francisco sichtbar und regt zum Anrufen an. // Quelle: Numerama

Ein Roboter, der einen Menschen ersetzt: Würden wir es wagen, diese Anzeige in zu machen?

, mit wem spreche ich? » ist das Erste, was Sie hören, wenn Sie 415-480-0000 wählen. Am anderen Ende der Leitung ist es eine weibliche Stimme, scheinbar menschlich. „Hey, redest du mit Nico?“antwortet der Autor dieses Artikels. „Freut mich, dich kennenzulernen, Nico. Ich schätze, du rufst mich an, weil du die Anzeige auf der Werbetafel gesehen hast? ». Bisher scheint alles normal zu sein.

Und dann, im nächsten Schritt, offenbart unsere Gesprächspartnerin ihre wahre Natur als künstliche Intelligenz. „Ich denke, ich sollte dir etwas mehr über mich erzählen.“ Ich kann für den Verkauf, den Kundenservice oder jede Art von Anruf eingeplant werden. Klingt das interessant für dich, Nico? », erklärt die KI von Bland.ai, dem Unternehmen hinter dieser Erfahrung. Das Konzept ist einfach: Bland.ai möchte Unternehmen davon überzeugen, ihre Callcenter-Mitarbeiter durch seine fast menschliche Stimme zu ersetzen, die in der Lage ist, Datenbanken zu durchsuchen, um Fragen zu beantworten. Gesellschaftlich katastrophal, aber technologisch ambitioniert.

Aus Neugier fragten wir die KI, ob sie Französisch spreche, und gaben vor, eine Bäckerei zu sein, die nach einem Croissantverkäufer suchte. „Ah, Sie möchten meine Mehrsprachigkeit sehen, ich spreche fließend Französisch. Schau, ich kann reden, hallo, wie kann ich dir heute helfen, möchtest du ein Croissant bestellen? Kein Problem ” Der Roboter stürmt, auf Französisch mit sehr chaotischem Akzent. Wir sind weit von der Erfahrung auf Englisch entfernt, mit einer Stimme, die alles einer echten Person hat (mit einer Ausnahme: die Antwortzeit, 4 bis 5 Sekunden pro Frage).

Dieser Inhalt ist blockiert, da Sie keine Cookies und andere Tracker akzeptiert haben. Dieser Inhalt wird von YouTube bereitgestellt.
Um es ansehen zu können, müssen Sie der Nutzung Ihrer Daten durch YouTube zustimmen, die für folgende Zwecke verwendet werden können: Ermöglichung der Anzeige und Weitergabe von Inhalten in sozialen Medien, Förderung der Entwicklung und Verbesserung von Produkten von Humanoid und seinen Partnern, zeigen Ihnen personalisierte Werbung basierend auf Ihrem Profil und Ihrer Aktivität an, definieren ein personalisiertes Werbeprofil, messen die Leistung von Werbung und Inhalten auf dieser Website und messen die Zielgruppe dieser Website (mehr erfahren)

Ich akzeptiere alles

Verwalten Sie meine Entscheidungen

In San Francisco ist KI allgegenwärtig

In San Francisco, wo fast alle KI-Startups konzentriert sind (sie befinden sich nicht im Silicon Valley, sondern direkt in der Stadt), ist diese Art der Werbung keine Seltenheit. An jeder Wand prangt künstliche Intelligenz, in der Hoffnung, Talente zu rekrutieren und bekannt zu machen.

type="image/avif"> type="image/webp">Die Zahl der KI-Anzeigen in San Francisco ist ziemlich erstaunlich.>>Die Zahl der KI-Anzeigen in San Francisco ist ziemlich erstaunlich.
Die Zahl der KI-Anzeigen in San Francisco ist ziemlich erstaunlich. // Quelle: Numerama

Abgesehen von der anekdotischen Seite dieser Botschaft ist eine Anzeige, die Menschen dazu auffordert, durch einen Roboter ersetzt zu werden, repräsentativ für die kulturellen Unterschiede zwischen San Francisco und dem Rest der Welt. Kalifornien scheint bereit zu sein, Veränderungen anzunehmen, während Frankreich logischerweise vorsichtiger und zurückhaltender ist. Ist die Anzeige von Bland.ai ein Vorbote einer unvermeidlichen Transformation? Oder ist es nur eine Provokation einer Stadt, die an digitale Exzesse gewöhnt ist?


Abonnieren Sie Numerama bei Google News, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen!

type="image/avif"> type="image/webp">Silicon Valley>>Silicon Valley

-

PREV MORGENGEBOT ASIEN – Da das CPI-Risiko nachlässt … geht es los!
NEXT Die Geschworenen in Trumps Schweigegeldprozess sitzen in der ersten Reihe – meistens