Route, Zeiten und Fackelträger … Wo man an diesem Sonntag die olympische Flamme sehen kann

Route, Zeiten und Fackelträger … Wo man an diesem Sonntag die olympische Flamme sehen kann
Route, Zeiten und Fackelträger … Wo man an diesem Sonntag die olympische Flamme sehen kann
-

Nach ihrer Reise durch Marseille, den Var und die Alpes de Haute-Provence kehrt das olympische Feuer an diesem Sonntag nach Bouches-du-Rhône zurück.

Drei Tage nach ihrer Abreise aus Marseille kehrte die olympische Flamme nach Bouches-du-Rhône (13) zurück, um an diesem Sonntag ihren ersten Besuch in der PACA-Region zu absolvieren. Am Vortag, an diesem Samstag, konnten die Bewohner der Alpes de Haute-Provence es zwischen Moustiers Sainte-Marie und Manosque sehen. Die ehemalige Schwimmerin Esther Baron trug insbesondere die olympische Fackel in der letzten Zwischenstation der Route.

An diesem Sonntag beginnt die Reise der olympischen Flamme um 8:40 Uhr in Cassis am Rande der Calanque de Port-Miou und führt dann durch Miramas, Aix-en-Provence, Port-Saint Louis du Rhône und Istres und Eygalières. Sie wird ihr Sonntagsrennen zwischen 18 und 19 Uhr in Arles am Ufer der Rhône am Quai Lamartine beenden.

Wer trägt das olympische Feuer in Bouches-du-Rhône?

Diese Passage wird durch eine gemeinsame Staffel des französischen Volleyballverbandes in Arles mit Laurent Tillie, dem ehemaligen Trainer der französischen Herrenmannschaft und Gewinner der Olympischen Spiele 2021 in Tokio, gekennzeichnet. Badista Emma Reymond, die Bronzemedaillengewinnerin im Kunstschwimmen in Sydney 2022, Virginie Dedieu und die berühmte französische Drag Queen Nicky Doll werden an diesem Sonntag ebenfalls die Fackel tragen.

-

PREV NHL: Der ehemalige Maple Leafs Ron Ellis ist im Alter von 79 Jahren gestorben
NEXT „Deux Sang et Or“ steht kurz vor der Veröffentlichung im Sommer!