LIVE – UBB-La Rochelle: Die Girondins schaffen die Pause mit einem großartigen Versuch

LIVE – UBB-La Rochelle: Die Girondins schaffen die Pause mit einem großartigen Versuch
LIVE – UBB-La Rochelle: Die Girondins schaffen die Pause mit einem großartigen Versuch
-

21:51

Bordeaux hat die Kontrolle, bleibt aber durchlässig! (12-7, 36′)

Die Bordelais kontrollieren weiterhin das Spiel, es mangelt ihnen aber teilweise an Präzision. Die Rochelais versuchen sich zu befreien und erobern am Ende den Ball im Bordeaux-Lager.

Leyds’ Abfangen! Test für Stade Rochelais (12-7, 31′)

Leyds fängt einen Pass von Bordeaux ab und macht sich alleine auf den Weg, um es zu versuchen. Er wird von Bielle-Biarey gefangen, aber Berjon ist zur Unterstützung da, um ihn in der Nähe der Pfosten abzuflachen. Hastoy verwandelt sich.

21:44

La Rochelle vervielfacht die Fehler (12-0, 30′)

Antoine Hastoy hilft seinen Teamkollegen nicht, die den Fehler auch nicht finden, aber der Auftakt des Abends schlägt einen Tritt, der über das Feld hinausgeht und ein Gedränge an der Stelle des Tritts verursacht.

21:41

Botia ist verletzt (12-0, 28′)

Er wird durch Jégou in der dritten Reihe ersetzt.

Moefana punktet im zweiten Versuch von Bordeaux (12:0, 27. Minute)

Die Bordelais sind nach einem Gegenangriff wieder im Lager von La Rochelle. Die Rochelais halten die Tacklings aus und lassen die Bordelais vorrücken. Der Ball segelt zu Penaud, der drei Verteidiger besiegt und Moefana findet, der in der Ecke punktet. Lucu verwandelt sich!

21:36

Lucu verpasst die Verwandlung! (5-0, 22′)

Rechts neben den Pfosten schlägt Lucu Richtung Pfosten, doch der Ball geht nicht in deren Richtung. Mangel.

21:34

Bonfiace hätte kein Starter sein sollen

Die linke Säule ersetzte Kaulashivili, der krank war und sich von diesem Treffen zurückzog. Ein Zeichen des Schicksals.

21:33

Bonfiace-Essay für die UBB! (5-0, 21′)

Leyds räumt sein Lager schlecht auf und bietet der UBB einen Touchdown im La Rochelle-Lager. Die Bedrohung ist unmittelbar. Moeaffena, Bielle-Biarey und Lucu machen Druck und treiben das Bordeaux-Team voran. Letztlich ist es Bonifatius, der abflacht. Ein Vorwärtskommen kann signalisiert werden, aber Herr Rayal ändert seine Entscheidung vor Ort nicht.

21:30 Uhr

Schöner Touch von Jalibert (0:0, 19. Minute)

Jalibert findet nach Thomas’ Zögern eine schöne Ballberührung, aber La Rochelle behält den Ball im Kontakt und klärt

21:29

Tameifuna zurück (0-0, 18′)

Ben Tameifuna, der nach dem Zusammenstoß mit Lespiauq freigelassen wurde (5. Minute), kehrt auf das Spielfeld zurück. Sadie nimmt ihren Platz auf der Bank ein.

21:28

UBB kurz vor dem Tor (0:0, 17. Minute)

Vorwärts auf Hastoys Pass, der seinen Durchgang auf der linken Seite verfehlt. Der UBB spielt das Gedränge gut und passt gut nach rechts zu Penaud, der stürmt und sich der Linie nähert. Die Rochelais entkommen, doch der Ball landet an der 22-Meter-Linie. Der Ball wird schließlich von Alldritt zerkratzt.

21:24

UBB nicht sehr kreativ (0-0, 14′)

Die UBB reinvestiert das La Rochelle-Lager, macht aber weiterhin Fehler. La Rochelle über Hastoy schießt einen Elfmeter im gegnerischen Lager.

21:22

Hastoy vergibt seine erste Chance (0:0, 11. Minute)

Die Bordelais machten einen Fehler (Abwehr an der Seite) und gaben Antoine Hastoy die Möglichkeit, die ersten Punkte des Spiels zu erzielen, doch sein Versuch aus 40 Metern ging links am Pfosten vorbei.

21:20

La Rochelle im UBB-Lager (0-0, 9′)

Gute Verteidigung von Danty gegen einen Bordeaux-Spieler. La Rochelle behielt zum ersten Mal im Spiel den Ball und blieb lange Zeit im Lager der Bordeaux. Der Verein aus La Rochelle brachte den Ball schließlich an Bordeaux zurück.

21:17

50/22 durch Romain Buros (0-0, 6′)

Sein Name wird von Chaban-Delmas gesungen und wir verstehen warum. Sein Tritt von seiner Seite landet auf dem Boden, bevor er in die 22 La Rochelais, nahe der Fünf-Meter-Linie, abfliegt.

21:15

Hoher Tackling von Lespiauq (0:0, 5‘)

La Rochelle geriet gleich zu Beginn fast in Schwierigkeiten. Lespiaucq packt Tameifuna an der Schulter, was Mathieu Raynal dazu drängt, sich das Video anzusehen. Doch die Schiedsrichter einigen sich darauf, keine Gelbe Karte zu geben.

21:13

UBB will in das La Rochelle-Lager investieren (0-0, 4′)

Bordeaux-Wettbewerb in ihrem Lager. Bordeaux erholt sich und versucht, auf der rechten Seite von Penaud Gas zu geben. Der Flügelspieler tippt mit dem Fuß und bringt Danty in Schwierigkeiten, der Schwierigkeiten hat, den Ball zu kontrollieren.

21:11

Kicking-Spiel zu Beginn (0-0, 2′)

Bordeaux-Touch im La Rochelle-Lager. Brus Männer beginnen stärker, auch wenn die beiden Teams sich immer noch gegenseitig messen, indem sie Tritte im gegnerischen Lager aneinanderreihen.

21:08

Anpfiff in Bordeaux!

Mathieu Jalibert eröffnet dieses sehr wichtige Spiel.

21:07

Das Chaban-Delmas-Stadion ist voll!

Das Bordeaux-Stadion ist für dieses Atlantik-Derby zwischen den beiden Vereinen ausgebucht. Mehr als 33.000 Zuschauer sind anwesend.

20:52

Wer wird der Schiedsrichter sein?

Mathieu Raynal wird dieses Treffen im Chaban-Delmas-Stadion pfeifen. Er wird von Jonathan Gasnier und Stéphane Boyer am Spielfeldrand sowie von Laurent Sclafer per Video unterstützt.

Mathieu Raynal (links)
Valentina Claret / Valentina Claret / Panorama

20:47

Die Bordelais in Schwierigkeiten gegen die Rochelais

Die Männer von Yannick Bru können es nicht gegen die von Ronan O’Gara schaffen. Sie haben in den letzten zehn Spielen nur ein Spiel gegen La Rochelle gewonnen. Es war im Dezember 2022 im Marcel-Deflandre-Stadion (8-12). Der letzte Heimsieg von Bordeaux datiert aus dem Dezember 2019 (20-15).

20:46

Ein Duell, um dennoch auf den direkten Einzug ins Halbfinale zu hoffen

Das Rennen bis zur letzten Etappe könnte uns bis zum Ende der regulären Saison in Atem halten. UBB liegt derzeit mit 58 Punkten auf dem 3. Platz, zwei Längen vor Stade Rochelais, dem 5. mit 56 Punkten.

Der Bordeaux-Klub bleibt sieben Punkte hinter dem virtuellen Halbfinal-Qualifikanten Stade Toulousain (2., 65 Punkte). Achten Sie darauf, nicht zu weit nach vorne zu blicken, einige Vereine könnten dies ausnutzen, um weiterzukommen.

Lesen Sie auchTop 14: Kraftvoll, aber nicht extravagant, Stade Rochelais muss im Endspurt Schwung finden

20:43

50ᵉ für Antoine Hastoy mit Stade Rochelais, das gegen UBB geschwächt ist

Die Zusammensetzung des Stade Rochelais: Kaddouri, Lespiaucq, Atonio, – Lavault, Skelton – Cancoriet, Botia, Alldritt (Cap.) – Berjon, Hastoy – Favre, Danty, West, Thomas – Leyds.

Lesen Sie auchTop 14: 50. für Antoine Hastoy, Stade Rochelais ist gegen UBB geschwächt

20:37

Lucu, Jalibert, Penaud… Die UBB mit ihrer ganzen Armada gegen La Rochelle

Für das Spiel am Samstag (21 Uhr) tritt Union Bordeaux-Bègles gegen Stade Rochelais stark an. Kleine Änderung in letzter Minute. Kaulashvili (krank) wird durch Bonifatius ersetzt.

Die Zusammensetzung der UBB: Buros – Penaud, Depoortère, Moefana, Bielle-Biarrey – Jalibert, Lucu – Tatafu, Diaby, Vergnes-Taillefer – Coleman, Cazeaux – Tameifuna, Lamothe, Boniface

Lesen Sie auchTop 14: Lucu, Jalibert, Penaud… UBB mit seiner ganzen Armada gegen La Rochelle

20:35

Live-Kommentar von UBB-Stade Rochelais ist da!

Hallo und willkommen zu diesem Live-Kommentar. Der 23. Tag der Top 14 geht im Chaban-Delmas-Stadion weiter, wo Union Bordeaux-Bègles Stade Rochelais empfängt. Anstoß: 21:05 Uhr


Hier werden Beiträge angezeigt


Schließen

-

PREV „Jeden Tag vermeiden wir zwischen zehn und fünfzehn Unfälle“
NEXT Tod von Matthew Perry: Für die Polizei von Los Angeles steht eine Frage im Mittelpunkt der Ermittlungen