Gestern Abend kam es in Israel zu neuen Demonstrationen, die die Rückgabe der Geiseln und den Abzug Netanjahus forderten.

Gestern Abend kam es in Israel zu neuen Demonstrationen, die die Rückgabe der Geiseln und den Abzug Netanjahus forderten.
Gestern Abend kam es in Israel zu neuen Demonstrationen, die die Rückgabe der Geiseln und den Abzug Netanjahus forderten.
-

Wie jeden Samstag seit Wochen versammelten sich gestern Abend Zehntausende Menschen in Israel, in Jerusalem oder Tel Aviv, um die Familien zu unterstützen, deren Angehörige noch immer im Gazastreifen gefangen sind, und die Rückgabe der Geiseln zu fordern. Demonstrationen auch zum Protest gegen Premierminister Benjamin Netanyahu und seine Regierung, die für den Kriegszustand und das Sicherheitsversagen vom 7. Oktober verantwortlich gemacht werden.

Demonstrationen auch in Georgien. Gestern waren mehrere Zehntausende auf den Straßen von Tiflis, um erneut gegen den Gesetzentwurf über ausländische Agenten zu protestieren, der auf einem russischen Gesetz aus dem Jahr 2012 basiert.

Die Regierung lüftet den Schleier über bestimmte Investitionen, die während des Gipfels „Choose France“ unter dem Vorsitz von Emmanuel Macron morgen in Versailles erwartet werden. Sie beteiligt sich an der von der Exekutive gewünschten Reindustrialisierungsstrategie Frankreichs und bringt ausländische Wirtschaftsführer zusammen. In diesem Jahr werden rund 180 Chefs erwartet. Für diese 7. Ausgabe verspricht das Elysée eine Rekordzahl an Investitionsprojekten, insbesondere in den Bereichen künstliche Intelligenz und neue Technologien.

Metal-Musik hält Einzug ins Museum. Ihm ist derzeit eine Ausstellung im Musikmuseum der Philharmonie de Paris gewidmet. Sie entschlüsselt den subversiven Charakter dieses Musikgenres, seine makabre Bildsprache und seine politische Dimension. Dies ist das allererste Mal in Frankreich, dass Metal-Musik und Metal-Kultur Gegenstand einer Ausstellung sind. Der Höhepunkt eines Anerkennungsphänomens, das seit mehreren Jahrzehnten andauert.

-

PREV Dieser neue Suns-Trainer unterzeichnet einen goldenen Vertrag
NEXT Bison Futé rechnet mit vielen Staus auf dem Rückweg von der Ascension Bridge