eine Frau in absoluter Not

-

An diesem Sonntag, dem 12. Mai 2024, brach gegen 5:30 Uhr morgens in einer Wohnung im dritten Stock eines sechsköpfigen Gebäudes in Rouen (Seine-Maritime) ein Feuer aus. Eine 20-jährige Frau wurde transportiert Laut dem SMUR-Arzt wurde er im „absoluten Notfall“ ins Krankenhaus eingeliefert. Ein 20-jähriger Mann wurde im „relativen Notfall“ evakuiert.

An diesem Sonntag, dem 12. Mai 2024, verwüstete ein Feuer eine Wohnung in Rouen (Seine-Maritime). Eine 20-jährige Frau wurde im „absoluten Notfall“ ins Krankenhaus transportiert, und ein ebenfalls 20-jähriger Mann wurde in „absolute Notfälle“ transportiert. relative Dringlichkeit“. | ARCHIVE WESTFRANKREICH/JOËL LE GALL


Vollbild anzeigen


schließen

  • An diesem Sonntag, dem 12. Mai 2024, verwüstete ein Feuer eine Wohnung in Rouen (Seine-Maritime). Eine 20-jährige Frau wurde im „absoluten Notfall“ ins Krankenhaus transportiert, und ein ebenfalls 20-jähriger Mann wurde in „absolute Notfälle“ transportiert. relative Dringlichkeit“. | ARCHIVE WESTFRANKREICH/JOËL LE GALL

Das Feuer brach an diesem Sonntag, dem 12. Mai 2024, gegen 5:30 Uhr in einer Wohnung im dritten Stock eines Sechshauses in der Rue Charles-Cros in Rouen (Seine-Maritime) aus.

Lesen Sie auch: Ein elektrischer Transformator fängt in der Nähe von Granville Feuer, 200 Kunden sind betroffen

Die Opfer müssen umgesiedelt werden

Eine 20-jährige Frau wurde nach Angaben des SMUR-Arzts im „absoluten Notfall“ ins Krankenhaus von Rouen transportiert. Ein zweites Opfer, ein 20-jähriger Mann, wurde in „relativer Not“ transportiert. Die beiden Opfer wurden von der Feuerwehr über eine ausziehbare Leiter aus der Wohnung evakuiert.

Lesen Sie auch: Ein Teenager stirbt ertrunken in der Orne in Caen

Der Brand blieb auf die betroffene Wohnung beschränkt. Die beiden Opfer müssen umgesiedelt werden.

36 Feuerwehrleute waren vor Ort.

-

PREV Der Papst betont die „Zartheit“ des Heiligen Geistes – Swiss Catholic Portal
NEXT „Learning“ von Claire Simon, ein Jahr für Schulkinder