„Ich hatte gestern keine Stimme“

„Ich hatte gestern keine Stimme“
Descriptive text here
-

Von Marie Hervichon

– Geändert 12. Mai 2024 um 11:24

Die großartige Leistung eines emotionalen Slimane am Ende des Finales ermöglichte ihm den vierten Platz beim Eurovision Song Contest.

Diese umstrittene 28. Ausgabe des Eurovision-Wettbewerbs wird immer noch nicht die Frankreichs sein. Das Urteil liegt vor. Am Samstag, den 11. Mai, war es in Malmö, Schweden, der schwedische Kandidat, der den berühmten Wettbewerb gewann. Slimanes brillante Leistung brachte ihm dennoch einen schönen vierten Platz ein.

Slimane belegt beim Eurovision Song Contest 2024 den vierten Platz

Unser nationaler Vertreter war jedoch nicht weit von einem Sieg entfernt, an den viele glaubten. Tatsächlich, sein Titel Meine Liebe ebenso wie sein durch eine besonders gelungene A-cappella-Passage geprägter Auftritt waren sich einig. Damit belegte Frankreich im Juryranking den zweiten Platz hinter Nemos Schweiz. Allerdings verwies die öffentliche Abstimmung den großen Gewinner der fünften Staffel von The Voice an den Fuß des Podiums. Während sie von der Fachjury gemieden wurden, wurden die Ukraine und Israel von der Öffentlichkeit gefeiert.

Mehr als eine „Stolzplatz“ für Slimane

Bewegt von diesem intensiven Wettbewerb, dessen Ergebnis es ihm ermöglichte, mehr als nur einen einfachen Sieg zu erringen „Stolzplatz“sprach hinter der Bühne ein sehr bewegter Slimane. „Ich bin sehr bewegt, weil ich in meiner Sprache gesungen habe. Ich habe über die Liebe gesungen. Ich habe Frieden gesungen », erklärte er zunächst. Der sichtlich aufgebrachte Sänger rechtfertigte dann mit einem Lächeln auf den Lippen dieses Zittern in seiner Stimme: „ Es ist keine Traurigkeit. Es ist wirklich eine Quelle des Stolzes.“

Slimane: „Ich hoffe, du bist stolz auf mich“

Auch Vitaas Komplize versäumte es nicht, ein Wort für den Gewinner dieser hochkommentierten Ausgabe des Wettbewerbs zu erwähnen. „Ich bin sehr stolz auf Nemo. Er hat den Sieg verdient., er meinte. Für Slimane war die Mission erfüllt. Ihm zufolge Frankreich „wirklich verdient zu existieren, in diesem Wettbewerb gehört zu werden.“ „Wir waren heute Abend. Ich hoffe, du bist stolz auf mich. Ich denke, dass es in meinem Leben ein Vorher und ein Nachher geben wird, nicht als Künstler, sondern als Mann.“er machte weiter.

Slimane hatte seine Stimme verloren

Der Vater der kleinen Esmeralda muss sich wegen seiner Reise nicht schämen. Und aus gutem Grund hätte ein großer Rückschlag eine Passage, die er mehr als sicherte, ernsthaft gefährden können. „Fürs Protokoll: Gestern hatte ich keine Stimme mehr“, er sagte. Getragen von der Liebe seiner Familie und der Öffentlichkeit im Rücken gelang es dem Künstler, dafür zu sorgen, dass nichts auftauchte. „Ich habe so viele Nachrichten erhalten. So viele Menschen aus Frankreich und anderswo haben mich unterstützt. Ich wollte nur Danke sagen. Ich hoffe, du bist stolz auf mich. Wir sind stolz auf uns. Danke von Herzen“er schloss.


#French

-

PREV Vier Tage von Dünkirchen – Sam Bennett gewinnt eine dritte Etappe: „Ich kann meinen Teamkollegen nie genug danken“
NEXT Was wir über diesen Quad-Unfall wissen