ESC 2024: Israeli Eden Golan mit „Hurricane“ am Platz fünf

-

Eden Golan

„Hurricane“, 2024 in Malmö (Finale) (5. Platz, 375 Punkte, davon 52 Jurypunkte)

Stand: 12.05.2024 04:13 Uhr

Israel ist Fan der Casting-Show „The Next Star“ Eden Golan und ihres Kandidaten für den ESC 2024. Die Titel der Songs sind jetzt verfügbar. Bei „Hurricane“ kann man die Geräusche im Halbfinale hören und am Ende des Platzes landen.

Ursprünglich sollte ihr Song für Malmö „October Rain“ heißen. Die Europäische Union (EBU) hat den Text der politischen Botschaften abgelehnt. Dazu gehören auch zwei eingereichte Titel „Dance Forever“. Mit „Hurricane“ war ein Lied gefunden, das den ESC-Regeln entspricht.

Sie können „The Next Star“ („HaKokhav HaBa“) im Jahr 2020 lesen, als es bei ESC veröffentlicht wurde. Damals gewann Eden Alene, sie starb nach dem Sturz des ESC während der Corona-Reise 2020 und wurde 2020 geboren. Die mehr als 20 Ausgaben von „The Next Star“ wurden auf dem israelischen Privatsender Reshet12 ausgestrahlt, der mit dem für den ESC verantwortlichen staatlichen Sender Kan zusammengearbeitet hat. Publikum und Jury waren sich am Ende einig und wählten Eden Golan als Israels „nächsten Star“ und ESC-Kandidatin für Malmö.

VIDEO: Israel: Eden Golan – „Hurrikan“ | ESC-Finale 2024 (3 Min)

Eden Golan lebte lange in Russland

Eden Golan wurde 2003 in Kfar Saba im Norden von Tel Aviv geboren. Ihr Vater kommt gebürtig aus Lettland, ihre Mutter aus der Ukraine. Golan wuchs in Russland auf, wo sie 13 Jahre lang lebte, weil ihr Vater aus beruflichen Gründen nach Moskau gezogen war. Dort habe sie sich allerdings nie so richtig wohl gefühlt: „Selbst nach 13 Jahren habe ich mich nicht an die Mentalität, die Atmosphäre und das Grau gewöhnt“, sagte sie dem News-Portal „Mako“. Außerdem habe sie wegen ihres israelischen Namens Anfeindungen hinnehmen müssen. Nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine hat die Familie das Land verlassen. Dort begann auch die Gesangskarriere allerdings von Eden Golan. Als Teilnehmerin sowohl am russischen „The Voice Kids“ 2018 als auch am örtlichen Vorentscheid für den Junior ESC 2015 erlangte sie inige Aufmerksamkeit. Für ein Jahr lang war sie die Girlgroup Cosmos Girls. Seit dem Jahr 2022 bringt Eden Golan eigene Singles heraus.

Überzeugender Sieg in der Casting-Show

Ihrem Traum, in Israel ein Star zu werden, ist Eden Golan durch ihren Sieg bei „The Next Star“ nähergekommen. Die Show, eine weitere von Assi Azar, einem der Moderatoren des ESC 2019, ist modern und für eine kombinierte Jury und Televoting ausgelegt. In der Schlussrunde der Jury steht auch Shiri Maimon, Israels ESC-Kandidatin 2005. In der Schlussrunde von Eden Golan ist der „Perfektionist“ der Einzige, daher haben die Jurymitglieder auch die Leistung der Jury. Im Finale covern sie die Songs „I Have Nothing“ von Whitney Houston und „I Don’t Want To Miss A Thing“ von Aerosmith.

Weitere Informationen

type="image/jpeg">
>

Israel gab 1973 sein Debüt beim Grand Prix – und gewann bereits vier Mal. Zuletzt gelang das im Jahr 2018 Netta mit dem Song „Toy“. mehr

type="image/jpeg">Eden Golan, Israels ESC-Kandidatin 2024. © Kan/Ran Yehezkel Foto: Ran Yehezkel
>

3 Min

Eden Golan startete für Israel beim ESC 2024 mit „Hurricane“-Jahr. Gestern gibt es das offizielle Musikvideo zum Song. 3 Min

type="image/jpeg">Eden Golan auf der ESC-Bühne in Malmö. © EBU Foto: Corinne Cumming
>

3 Min

Für Israel ist Eden Golan mit dem Song „Hurrican“ das Finale des ESC-Jahres 2024. 3 Min

-

PREV Grünes Licht für Chariot-Bohrungen im Norden Marokkos
NEXT Der Var bereitet sich dank Freiwilliger bereits auf den Kampf gegen Waldbrände vor