Breaking news

Chronik einer : Was ich an der Stelle des Ältesten gelernt habe

-

Beeinflusst der Platz jedes Einzelnen in der wirklich den Charakter? Und der Älteste, der so viel investiert hat, hat das größte Glück. Ich erzähle Ihnen von meinen Erfahrungen in meiner Familie mit vier Kindern.

Kürzlich habe ich mit einem Arbeitsbekannten Kaffee getrunken und ihm erzählt, dass ich drei Schwestern habe und dass ich die Schwester bin „Jüngste“. Ich hätte das Jüngste, das Jüngste der Geschwister sagen können, nein, ich habe diesen Ausdruck „Jüngster“ verwendet, der eine ganze Reihe von Stereotypen in sich trägt: überbehütet, launisch, zu verwöhnt, Familienhaustier, um nur einige zu nennen .

Seit ich Kinder habe, interessiere ich mich für das Thema Platz innerhalb von Geschwistern und dessen tatsächliche oder vermeintliche Auswirkungen auf die Persönlichkeit jedes Einzelnen. Die Leute lieben es, Etiketten anzubringen, aber es ist klar, dass wir gewisse Ähnlichkeiten zwischen den Kindern derselben beobachten Reihenfolge der Geburt. Ich habe Héloïse Junier, Kinderpsychologin und Autorin zahlreicher Bücher, darunter auch kürzlich, ein paar Fragen gestellt & Cleo herausgegeben von Hatier Jeunesse. Was sie mir erzählt hat, ist faszinierend.

Dieser Beitrag stammt aus dem wöchentlichen Newsletter „Le Balagan“ unserer Chefredakteurin Candice Satara. Candice ist von vier Jungen im Alter von 2 bis 12 Jahren. Um es zu erhalten, können Sie sich hier kostenlos anmelden.

Die elterliche Beteiligung wäre bei den Ältesten stärker,

Mein ältester Sohn ist 12 und wir haben viel gemeinsam. soll ich es Ihnen beschreiben? Er ist fröhlich und ängstlich, unberechenbar und verantwortungsbewusst, großzügig und autoritär (gegenüber denen, mit denen er sich auf erobertem Terrain befindet). Manche sagen, es sei ein guter Teig, aber er sei sehr leicht zu transportieren. Er wurde 21 Monate vor seinem Bruder geboren: 21 Monate voller Entdeckungen, 21 Monate, in denen er sich auf den kleinsten konzentrierte und sich um all seine Beschwerden sorgte. Die elterliche Beteiligung wäre bei den Ältesten stärker, und das aus gutem Grund. Er verbringt mehr individuelle Zeit mit seinen Eltern und seiner Familie, diese Zeit, auch wenn sie begrenzt ist, ist ein Schatz.

„Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Ältesten eine besseres Sprachniveau, Situationsanalyse weil er intellektuell stärker angeregt ist, erklärt Héloïse Junier. Eine Chance für ihn in Sachen Bildung. Dies sind im Allgemeinen Kinder, die tendenziell bessere schulische Ergebnisse erzielen, weil die Eltern stärker einbezogen werden.“ Es fiel mir schwer zu glauben, dass ich mich weniger um mein zweites Kind hätte kümmern können, es ist undenkbar, aber es stimmt, dass L. ein weiseres, ruhigeres Kind war und dass A. hat schon lange den ganzen Raum eingenommen. Heute ist es auch so, dass ich den Ergebnissen meines Ältesten, der in der 5. Klasse ist, mehr Bedeutung beimisse als denen von L., der in der 2. Klasse ist.

Der Älteste, Klügere?

Eine in Schweden durchgeführte Studie, die auf der Website eingesehen werden kann Wissenschaft direkt analysiert der Einfluss der Geburtsreihenfolge auf den akademischen Erfolg. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass später geborene Geschwister schlechtere schulische Leistungen erbringen als ihre älteren Geschwister. Natürlich sind diese Ergebnisse mit Vorsicht zu genießen, da noch viele andere Faktoren eine Rolle spielen, wie z Entwicklung der Bildung im Land zugleichaber trotzdem ist es ziemlich verrückt.

Der Älteste hätte potenziell auch mehr IQ-Punkte im Vergleich zu seinen kleineren Geschwistern, wiederum weil er von seinen Eltern stärker investiert wird, fährt der Psychologe fort. Dies ist eine Tendenz, die wir auch bei Einzelkindern beobachten. » Zu diesen Ergebnissen kommt eine groß angelegte deutsche Studie aus dem Jahr 2015. Aber seien Sie versichert: Auch die Jüngsten kommen nicht zu kurz. Wenn ältere Menschen von einem höheren Einstiegsgehalt in den Arbeitsmarkt profitieren, kommt dieser Vorteil dann im Durchschnitt den später Geborenen zugute, da bei den Letztgeborenen eine größere Bereitschaft besteht, sich an den Arbeitsmarkt anzupassen und den Arbeitsplatz zu wechseln. Das bin alles ich.

Der konformistischere Älteste? Mehr auf den Rahmen aufgetragen?

Es ist keine Gewissheit, aber einige Daten belegen es tatsächlich.“ fügt Héloïse Junier hinzu. Wenn ich meinen Sohn sehe, respektiert er die Regeln des gesellschaftlichen Lebens (nicht meine) sehr. Er ist ernst, verantwortungsbewusstEr verteidigt seinen Bruder mit allen Mitteln, wenn er beschimpft wird. Und er denkt sehr häufig, er sei der Vater der Zwillinge, aber bei vier Kindern zu Hause ist es unvermeidlich, dass er manchmal diese Rolle übernimmt. Wenn es jedoch darum geht, Risiken einzugehen, drängt er seinen Bruder, seinen geliebten Partner, an die vorderste Front. Es ist L. Der Schlaue, der gute Unterhändler, den wir zu den Eltern schicken, um sie um mehr Zeit vor dem Bildschirm zu bitten.

Schenken wir jedem Kind die gleiche Aufmerksamkeit?

Studien sagen Dinge, die Realität ist sehr oft komplexer. Ich glaube nicht, dass mein Jüngster den niedrigsten IQ in der Familie haben wird, aber ich fand es interessant, diese wenigen Ergebnisse mit Ihnen zu teilen, die uns zum Hinterfragen einladen die Art und Weise, wie wir mit jedem Kind umgehen. Schenken wir allen die gleiche Aufmerksamkeit? Sind nicht diejenigen, die lauter sprechen, lauter handeln … letztendlich diejenigen, die uns am meisten am Herzen liegen, zum Nachteil anderer?

Einer der Co-Autoren der deutschen Studie führte in der britischen Zeitung The Telegraph einen weiteren Faktor an, der die zusätzlichen IQ-Punkte des älteren Kindes erklären soll. „ Andere Menschen zu unterrichten stellt hohe kognitive Anforderungen: Kinder müssen sich ihr eigenes Wissen merken, es strukturieren und sich eine gute Möglichkeit überlegen, es ihren jüngeren Geschwistern zu erklären, was die Intelligenz einiger Erstgeborener steigern könnte. » Ich mag diese Idee der Übertragung unter Geschwistern, aber ich denke, im Gegensatz zur Studie, dass die Bewegung nicht nach unten geht und dass jeder vom anderen lernt.


Entdecken Sie BookClub, Madmoizelles Show, die die Gesellschaft anhand von Büchern in Begleitung derjenigen hinterfragt, die sie herstellen.

-

PREV LVMH versichert, dass Dior Regisseur Artus einkleiden wird … der bestreitet – Libération
NEXT [Cannes 2024] Wird „Furiosa“ „Mad Max: Fury Road“ gerecht?