Schönen Muttertag? In Texas ist es eher herzzerreißend.

Schönen Muttertag? In Texas ist es eher herzzerreißend.
Schönen Muttertag? In Texas ist es eher herzzerreißend.
-

Austin American-Statesman

spielen

Wann ist Muttertag? Hier erfahren Sie, warum der Muttertag gefeiert wird.

Der Muttertag gibt uns die Gelegenheit, die Mutterfiguren in unserem Leben daran zu erinnern, wie sehr sie geschätzt werden. So begann der Urlaub.

Wenn Sie dieses Jahr schwanger waren und das Pech hatten, schwere gesundheitliche Komplikationen zu haben, und auf die Behandlung warten mussten, bis die Sepsis Ihren Körper befallen und Ihre Fähigkeit zu zukünftigen Schwangerschaften zerstört hat, oder wenn Sie ein Gynäkologe sind und sich zwischen dem entscheiden mussten, was Wenn Ihr Beruf evidenzbasierte Medizin in Betracht zieht oder Sie verklagt werden und ins Gefängnis gehen, werde ich Ihnen nicht „Alles Gute zum Muttertag“ wünschen.

Wenn Sie wach bleiben und wissen, dass Ihr LGBTQ-Kind statistisch gesehen einem höheren Risiko eines Selbstmordversuchs ausgesetzt ist und dass übergangsbezogene Gesundheitsfürsorge, die bekanntermaßen die psychische Gesundheit verbessert, verboten ist, werde ich nicht so tun, als ob dieser Tag dazu da wäre, „zu ehren“. Du.

Wenn Ihr Kind die Robb-Grundschule besucht hat oder Sie es letztes Jahr an einem sonnigen Nachmittag in Allen gewagt haben, ein Muttertagsgeschenk einzukaufen, erspare ich Ihnen die Plattitüden. Was dieser Tag in Texas wirklich ist: herzzerreißend.

Carly Bassett, Round Rock

Paxton zeigt uns erneut seine Werte

Teilnahme an Trumps Schweigegeldprozess

Ken Paxton, der angeklagt wurde, weil er angeblich Ressourcen der Generalstaatsanwaltschaft missbraucht hatte, um eine ehebrecherische Beziehung zu schützen, zeigte erneut seine Werte. Er nahm an Trumps Prozess in New York teil, wo dem ehemaligen Präsidenten vorgeworfen wird, Schweigegeldzahlungen betrügerisch als Unternehmensausgaben ausgewiesen zu haben. Wer könnte einen Ehebrecher besser unterstützen als ein Mitehebrecher?

Neil Cohen, Austin

Wir können Zugvögeln helfen

indem man das Licht ausmacht, Texas

Während wir schlafen, ziehen Millionen von Vögeln vorbei. Während die Migration im Gange ist, können wir diesen Überflieger dabei helfen, ihre Sommernistplätze zu erreichen.

Die Lichter ausgehen, Texas! Die Kampagne drängt darauf, nicht unbedingt benötigte Lichter auszuschalten – von 23:00 bis 6:00 Uhr – von März bis Juni und während der Herbstmigration von August bis November. Wichtige Außenleuchten sollten zum Boden gerichtet und abgeschirmt sein. Bewegungssensoren minimieren den Einsatz.

Zugvögel brauchen zum Navigieren einen dunklen Himmel, weil sie auf Sterne angewiesen sind. Ihre Reise kann sich über Tausende von Kilometern erstrecken, sogar aus Südamerika. Die Lichter der Stadt verwirren Vögel und verwirren sie. Da Vögel von beleuchteten Fenstern angezogen werden, sterben jedes Jahr bis zu 1 Milliarde Vögel bei der Kollision mit künstlichen Strukturen.

Travis Audubon bittet Hausbesitzer, die Außenbeleuchtung zu löschen und Gewerbegebäude dazu aufzufordern, die Beleuchtung zu reduzieren und vogelfreundliche Designs einzuführen, damit reflektierende Fenster und Glaswege für vorbeiziehende Vögel nicht tödlich sind.

John Bloomfield, Präsident, Travis Audubon, Austin

Gleiche und faire Behandlung für alle,

ob Einwanderer oder Bürger

Der jüngste Verlust hispanischer Arbeiter auf der Baltimore Bridge weckte unsere Gedanken an den Verlust unserer Familie in New Orleans nach dem Hurrikan Katrina.

Viele Amerikaner haben negative Gefühle und Eindrücke gegenüber hispanischen Einwanderern. Aber ohne die harte Arbeit der Hispanics, die nach dem Sturm nach New Orleans kamen, um beim Wiederaufbau zu helfen, hätten wir uns von der Katastrophe nicht dorthin erholt, wo die Stadt heute ist.

Manche Amerikaner behaupten, für das Leben zu sein, doch manche Menschen gelten als entbehrlich. Unternehmen verfügen nicht über Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen für Minderheiten und Einwanderer. Ich erinnere mich, wie hispanische Arbeiter ohne ausreichenden Schutz die Bleifarbe von den Fenstern öffentlicher Schulen entfernten.

Wir sollten eine gleiche und faire Behandlung aller fordern, egal ob Bürger oder Einwanderer.

Carol Chance, Georgetown

Der Richter sollte Trump als „bratty“ bezeichnen

Bluff wegen Verstoßes gegen seine Schweigepflicht

Wenn ich dabei zusehe, wie Donald Trump wiederholt gegen die Mundsperre von Richter Merchan verstößt, erinnere ich mich an einen ungezogenen Schuljungen, der sich ständig über den Lehrer lustig macht und sich weigert, die Regeln zu befolgen, weil sein reicher Vater Vorsitzender der Schulbehörde ist.

Denn Trump scheint den Richter dazu zu bewegen, ihn ins Gefängnis zu schicken, damit er darüber weinen kann, wie ungerecht er behandelt wird, einfach weil er einen Pornostar bezahlt hat, während seine Frau mit einem Neugeborenen zu Hause war.

Ich denke, Richter Merchan sollte Trumps Bluff aufdecken und ihn so behandeln, wie jeder Lehrer einen lügenden, 77-jährigen Tyrannen behandeln würde; indem man ihm eine Auszeit gönnt und ihn zwingt, für den Rest des Prozesses in der Ecke zu sitzen.

Sharon Austry, Fort Worth

So reichen Sie einen Leserbrief ein

Senden Sie Briefe mit maximal 150 Wörtern über unser Online-Formular unter https://bit.ly/3Crmkcf

-

PREV Benzinkosten | Der Mindestpreis im Rückspiegel
NEXT Lyon. Fast 100 Feuerwehrleute im Einsatz auf der Presqu’île: Was ist passiert?