Pacers – Knicks-Bewertungen: Spielt Tom Thibodeau Sims?

Pacers – Knicks-Bewertungen: Spielt Tom Thibodeau Sims?
Pacers – Knicks-Bewertungen: Spielt Tom Thibodeau Sims?
-

Wir ändern kein Gewinnerteam, wir ändern nicht die Bewerter, die bewerten. Auch in diesem Jahr versucht die TrashTalk-Redaktion Team Notes, ihre Bulletins so oft wie möglich mit Ihnen zu teilen. Heute Abend haben wir gesehen, wie Indiana den Knicks am Montag eine Niederlage verpasste, um die Serie auszugleichen.

Es gab nicht einmal 12 Minuten Spannung, Indiana deklassierte New York, indem es im ersten Viertel mehr als 20 Punkte holte und nie wieder nachgab. Ein Ruck, ein Strippen, eine Tracht Prügel, eine Tracht Prügel, eine Korrektur … Wir ersparen Ihnen den Thesaurus, aber genau das ist im Bankers Life Fieldhouse passiert. Die Knicks sind ausgebrannt und die Pacers waren zu heiß, als dass ihnen etwas passieren könnte. Dieses Match dauerte so lange, dass sogar Tom Thibodeau gezwungen war, seine Bank zu öffnen. Garbage Time ermöglicht es uns, Zufälle zu notieren, wir bringen Ihnen alles auf einem Teller

Die Hausstatistiken dieses Schurken sind hier

# Indiana Pacers

Tyrese Haliburton (8): Er war derjenige, der aus der Ferne die ersten Zündschnüre anzündete und außerdem alle in die richtige Stimmung für ein großes Spiel brachte. Er begrüßte uns, deckte den Tisch, nahm die Bestellung entgegen, kochte, servierte das Geschirr, räumte den Tisch ab und kassierte die Rechnung.

Myles Turner (7,5): Sein unausgeglichener Schuss am Ende von 24 Sekunden, der die Sehne durchschlug, war das Zeichen dafür, dass er an diesem Abend nichts verfehlen durfte. Er war absolut überall, es waren 500 von ihnen, die 500 Myles von Indianapolis.

Pascal Siakam (7): Mit seiner ruhigen Stärke spielte Pascalou sein Spiel und war sehr sauber, während die Raptors ihre Draft-Wahl gegen die Spurs verloren. Es ist Zeit, Murphys Gesetz in Toronto zu entdecken.

TJ McConnell (7): Mit seinem Hauch fühlte sich TJ McConnell in diesem Raum zu Hause, und er war in diesem Teil durch den Ofen und die Mühle gegangen, wie alle anderen am Ende auch. Tim und Struppi in Indianapolis.

Obi Toppin (6,5): die berühmte Geschichte des giftigen Ex, der sich selbst bombardiert, um einen bösen Streich zu spielen. Wieder und wieder gesehen, aber Obi beschloss, diesen Schritt noch einmal zu überdenken. Obi Top 1 auf Fortnite.

Aaron Nesmith (6): 4/8 bei Schüssen, darunter 0/4 aus der Distanz, die einzige Anweisung seines Trainers hätte darin bestehen können, ihm zu verbieten, über die 3-Punkte-Linie hinauszugehen.

Andrew Nembhard (6): Der Held von Spiel 3 hat den Job auch gemacht, tatsächlich könnten wir ein Copy/Paste für alle Pacers-Spieler machen, aber da muss man kreativ sein …

Ben Sheppard (6): Er hat auch ein echtes Match herausgebracht, sehr sauber und sehr vollständig. Der Hirte war eine ruhige Truppe, kümmerte sich aber nicht um die New Yorker Schafe.

Isaiah Jackson (6): Dank Isaiah Thomas ist er nicht der Isaiah, der in den Playoffs am kürzesten durchgehalten hat.

Doug McDermott (5): Viele Menschen hatten seine Existenz vergessen. Rick Carlisle musste blasen, um den Staub zu entfernen, bevor er ihn hineinbringen konnte.

Jalen Smith (5,5): Kareem Abdul-Jabbar mit Brille, aber ohne Unterlagen, also nicht Kareem Abdul-Jabbar.

Jarace Walker (5.5): Heute wird Jarace keine bedeutungsvollen Minuten bekommen.

Kendall Brown (5): hat ihre Zeit gehabt, aber wir werden immer weniger über sie reden als über Kendall Jenner, die dennoch die Jenner ist, über die wir am wenigsten reden.

# New York Knicks

Jalen Brunson (5,5): Er schien körperlich erschöpft zu sein, aber vielleicht musste er sich einen komplizierten Bruch zugezogen haben, damit Thibs ihn herausnehmen konnte, wir wissen es nicht. Auf jeden Fall haben wir inständig gebetet, dass JB uns nicht den „Derrick Rose“ vorwerfen würde. Auf dieser Ebene handelt es sich um das Versäumnis, einer Person in Gefahr zu helfen.

Alec Burks (5,5): Als bester Torschütze seines Teams ist er einer der wenigen, der noch die Energie hat, sich ohne Gehhilfe fortzubewegen. Er hat den Job gemacht, aber wenn Ihr FP Alec Burks ist, werden Sie große Enttäuschungen erleben.

Meilen McBride (5): Er schaffte auch die 500 Meilen von Indianapolis, allerdings zu Fuß, und das hielt ihn nicht davon ab, eines der am wenigsten schlechten Spiele für sein Team zu spielen

Kostbares Achiuwa (5): ersetzte OG Anunoby kurzfristig und war gar nicht so schlecht. Ein Beginn des Spiels, bei dem er auf Seiten der New Yorker sehr allein zu sein schien. Ohne ihn hätte Tom Thibodeau wahrscheinlich den Controller abgeben müssen. Bei 30:0 ist das die Regel.

Isaiah Hartenstein (4.5): Wie so oft tat er, was er konnte, aber heute Abend hätte es nicht gereicht, was auch immer passierte. Er sank wie alle anderen mit sogar einem zusätzlichen Schrecken nach einem weiteren Spiel nach 200 Minuten, was beweist, dass er tatsächlich ein Mensch ist.

Daquan Jeffries (4,5): machte sich glücklich, indem er alle möglichen Aufnahmen machte.

Mamadi Diakité (4,5): zumindest hat er ein Tor erzielt.

Josh Hart (4): Nach der Teilnahme an der Weltmeisterschaft im letzten Sommer, an jedem Spiel unter Tom Thibodeau, am New York Marathon, am Musical „Der König der Löwen“ am Broadway, am Bau des Empire State Buildings ist es endlich logisch, dass Josh Hart erschöpft ist und geht sein Match durch.

Jericho-Sims (4): Schließlich spielt vielleicht Tom Thibodeau Sims auf seiner Bank. Erste Aktion, Sims beging einen 8-Sekunden-Verstoß, es war schon zu viel, er ging zurück auf die Bank, bevor er zum Schluss noch einmal zurückkam. Thibs sperrte ihn mit dem Drang zu pinkeln in einen türlosen Raum ein.

Milton schütteln (4): Wenn es darum geht, Shake Milton zu spielen, dann deshalb, weil die Bank in New York wirklich sehr offen ist.

Donte DiVincenzo (3): 3/13 bei Schüssen, 1/6 aus der Distanz, eine Differenz von -40 und keine Energie mehr seinerseits, Tom Thibodeau nahm ihm alles ab. Es fehlte nur noch, dass er auf den Boden scheißte und wir hatten das „perfekte“ Match, aber selbst dafür hat DDV nicht mehr die Kraft.

-

PREV Die Familie Fouillot wird gegen die Zivilentscheidung Berufung einlegen
NEXT Eine Deckelung des LNG-Preises würde Russland hart belasten