Mercato: Barça hat den Preis für Ronald Araujo festgelegt

-

Informationen von Sport zufolge wäre der FC Barcelona an diesem Montagmorgen bereit, seinen Innenverteidiger Ronald Araujo für eine Summe von mindestens 100 Millionen Euro zu verkaufen.

Die Zukunft von Ronald Araujo beim FC Barcelona scheint ungewiss. Der uruguayische Verteidiger, der bis 2026 unter Vertrag steht, erhielt vom Verein ein Verlängerungsangebot, doch seine Zukunft könnte woanders liegen.

Laut der spanischen Zeitung Sport ist Barca offen für den Verkauf von Araujo, wenn ein passendes Angebot vorliegt. Der mit Innenverteidigern ohnehin gut ausgestattete katalanische Klub würde einen Transfer von Araujo als Gelegenheit für eine große Finanztransaktion sehen.

Laut Sport haben die Barcelona-Verantwortlichen einen Startpreis von 100 Millionen Euro für den Spieler festgelegt. Ein hoher Betrag, der einige potenzielle Höflinge abschrecken könnte.

Dennoch ist das Interesse an Araujo sehr real. Als Vereine, die an dem uruguayischen Verteidiger interessiert sind, wurden insbesondere Bayern München und Manchester United genannt.

– Werbung-

Die nächsten Wochen werden daher entscheidend für die Zukunft von Araujo sein. Wird es Barça gelingen, ihn von einer Vertragsverlängerung zu überzeugen? Oder wird der Spieler diesen Sommer für einen erheblichen Betrag verkauft?

-Werbung-

-

PREV Der Preis für diesen Zahnsteinentferner nimmt stark zu. Nutzen Sie ihn, bevor dieses Angebot endet
NEXT Die Vereinigten Staaten bekräftigen gegenüber Israel ihren Widerstand gegen eine Großoffensive auf die Stadt Rafah