LIVE – OpenAI stellt neue Funktionen für ChatGPT und einen Sprachassistenten der nächsten Generation vor

LIVE – OpenAI stellt neue Funktionen für ChatGPT und einen Sprachassistenten der nächsten Generation vor
LIVE – OpenAI stellt neue Funktionen für ChatGPT und einen Sprachassistenten der nächsten Generation vor
-

Am 13. Mai um 19 Uhr veranstaltet OpenAI eine Pressekonferenz, um einen „magischen“ neuen Dienst vorzustellen, von dem einige vermuten, dass er ein Sprachassistent ist, der natürliche Gespräche führen kann. Numerama berichtet über die Ankündigung aus San Francisco.

Was bereitet OpenAI vor? Am Montag, den 13. Mai, organisiert der Erfinder von ChatGPT eine Pressekonferenz, bei der er sich normalerweise auf Blogbeiträge beschränkt, um Ankündigungen zu machen. Sam Altman, der Chef von OpenAI, verspricht es „magische Neuheiten », und beruhigt gleichzeitig die Sorgen von KI-Enthusiasten, die auf GPT-5 und eine Suchmaschine warten. Diese neuen Funktionen werden heute nicht verfügbar sein, wie OpenAI per E-Mail an Numerama bestätigte.

Den neuesten Gerüchten zufolge betreffen die Ankündigungen am 13. Mai ChatGPT (mit neuen Funktionen, einschließlich der Möglichkeit zum Anrufen), GPT-4 (mit vielleicht neuen Variationen des Sprachmodells) und, zweifellos die interessanteste, die Einführung von ein revolutionärer Sprachassistent, der Siri, Alexa und Google Assistant überflüssig machen soll. Sam Altman hat einen Tweet mit „Gefällt mir“ markiert, in dem er die Ankündigung vom Montag mit dem Film verglich Ihrwas auf einen bedeutenden technologischen Durchbruch schließen lässt.

Numerama, das anlässlich der Google I/O (eine Veranstaltung, die für Dienstag, den 14. Mai, einen Tag nach den OpenAI-Ankündigungen) geplant ist, in San Francisco stattfindet, bietet Ihnen a Live-Blog der Konferenz, die ChatGPT gewidmet ist. Die Keynote kann auch per Video auf openai.com verfolgt werden.

Dieser Inhalt ist blockiert, da Sie keine Cookies und andere Tracker akzeptiert haben. Dieser Inhalt wird von YouTube bereitgestellt.
Um es ansehen zu können, müssen Sie der Nutzung Ihrer Daten durch YouTube zustimmen, die für folgende Zwecke verwendet werden können: Ermöglichung der Anzeige und Weitergabe von Inhalten in sozialen Medien, Förderung der Entwicklung und Verbesserung von Produkten von Humanoid und seinen Partnern, zeigen Ihnen personalisierte Werbung basierend auf Ihrem Profil und Ihrer Aktivität an, definieren ein personalisiertes Werbeprofil, messen die Leistung von Werbung und Inhalten auf dieser Website und messen die Zielgruppe dieser Website (mehr erfahren)

Ich akzeptiere alles

Verwalten Sie meine Entscheidungen

Die OpenAI-Konferenz in Echtzeit

Der Livestream der Konferenz wird in chronologischer Reihenfolge veröffentlicht, wobei die neuesten Ankündigungen ganz oben stehen. Denken Sie daran, die Seite zu aktualisieren, um die neuesten Informationen anzuzeigen.

6:30 abends.: Auf der Website openai.com können Sie die Konferenz jetzt auf YouTube verfolgen. Anpfiff in 30 Minuten.

18:20 Uhr: Den neuesten Gerüchten zufolge soll OpenAI eine neue Art von Sprachassistenten ankündigen, der spontane und natürliche Gespräche ohne Verzögerung zwischen Fragen und Antworten ermöglicht. Andere Medien haben die Einführung einer Suchmaschine erwähnt, die mit Google konkurrieren soll, aber OpenAI dementiert diese Information gegenüber Numerama.

18 Uhr (9 Uhr in San Francisco) : Es ist Zeit zum Aufwachen für den Autor dieses Artikels, der am Vorabend der Google I/O am Nachmittag zu Mountain View kommt. In einer Stunde wird OpenAI wichtige Ankündigungen zu seinen Fortschritten in der künstlichen Intelligenz machen. Dabei handelt es sich um eine virtuelle Konferenz, die vom Unternehmen vorab aufgezeichnet wird.


Möchten Sie alles über die Mobilität von morgen wissen, vom Elektroauto bis zum E-Bike? Abonnieren Sie jetzt unseren Watt Else-Newsletter!

-

PREV Papua-Neuguinea: „Niemand konnte fliehen“, mehr als 2.000 Menschen wurden bei einem Erdrutsch begraben
NEXT Taiwan präsentiert seine neue Tourismusmarke: Taiwan – Waves of Wonder