Fußball/Ivorische Liga 3: Tod des Torhüters der Alliance FC de l’Indénié (FIF)

-

Der Torhüter der Alliance FC de l’Indénié, Otoufo Yao Sakiel Yayra, 30 Jahre alt, starb am Sonntag, 12. Mai 2024, in der Polyclinique Internationale Sainte Anne-Marie (Pisam), wie aus einer Mitteilung des ivorischen Fußballverbandes (FIF) hervorgeht von Abidjan.net diesen Montag, 13. Mai 2024.

Laut dieser Mitteilung des FIF-Managementteams ereignete sich der Todesfall nach einer Kollision mit einem Spieler der gegnerischen Mannschaft am 21. April 2024, am 15. Tag der Division-3-Meisterschaft, gegen Alliance FC de l’Indénié bei Satellite FC das Henri-Konan-Bédié-Stadion in Abengourou. Er wurde notfallmäßig zum Abengourou CHR transportiert und am 22. April 2024 nach Untersuchungen nach Pisam evakuiert, wo er sich einer Wirbelsäulenoperation unterzog, bevor er auf die Intensivstation eingeliefert wurde, die er erst nach seinem Tod verlassen wird.

„Der ivorische Fußballverband spricht seiner Familie, den Führungskräften und Spielern der Alliance FC de l’Indénié sowie der gesamten ivorischen Fußballfamilie sein Beileid aus“, heißt es im Text.

Cyprien K.

-

PREV Hier ist die beste Tageszeit, um Schokolade zu essen
NEXT Pogacar endlich geschlagen? Folgen Sie dem Zeitfahren