„Mangelnde Anerkennung und finanzielle Unterstützung“, hört der Farniente-Preis auf

„Mangelnde Anerkennung und finanzielle Unterstützung“, hört der Farniente-Preis auf
Descriptive text here
-

Die Unterzeichner dieses Textes sind klar: „ In 4 Jahren haben wir Dutzende Anträge auf Zuschüsse an die Föderation Wallonien-Brüssel geschickt Wir haben so viele Ablehnungen erlitten. »

Aufgrund dessen, was sie als „ mangelnde Anerkennung und finanzielle Unterstützung seitens der öffentlichen Hand », das Projekt war nicht mehr haltbar. Es geht um einen ” sorgfältig überlegte Entscheidung und das Ergebnis einer mehrmonatigen Überlegung », Sie fügen auf ihrem Instagram-Konto hinzu.

Ohne Unterstützung ein unhaltbares Modell

Der gemeinnützige Verein (asbl) Zeit 4 Ereignisseder vor vier Jahren die Leitung des Preises übernahm, entschied sich, das Projekt nach der Covid-19-Pandemie weiterzuentwickeln und über die Initiative ein ganzjähriges Literaturprogramm zu schaffen Farnient’Spiel: ein Teamspiel, das Ihnen beim Lesen der ausgewählten Bücher hilft. A ” Eine Art unterhaltsame Leserallye, angepasst an die Sprachcodes von Teenagern », erklärt das Team von Zeit 4 Ereignisse.

Darüber hinaus hat es mit Schulen in der gesamten Föderation Wallonien-Brüssel zusammengearbeitet, um ausgewählte Bücher in Schulprogramme zu integrieren, und Leseclubs gegründet. produziert Hörbücher der für den Farniente-Preis ausgewählten Werke, die sich an Legastheniker und sehbehinderte Zuschauer richten. Und im Mai 2023: „ trotz begrenztem Budget », organisierte den ersten Farnient’Party in Charleroi, ein Literaturtag für Jugendliche.

Freiwilligenarbeit und ein Bedarf an Mitteln zur Finanzierung von Treffen mit Autoren, dem Kauf von Büchern, Reisen zu französischsprachigen belgischen Schulen, dem Druck von Kommunikationsmaterialien für Bibliotheken und Buchhandlungen, aber auch zur Bezahlung von Moderatoren bei verschiedenen Aktivitäten. „ Wir teilen uns ein Büro zur Lagerung unserer Bibliothek, über das wir neun Leseclubs koordinieren, denen wir monatlich Bücher zur Verfügung stellen.“fügt das Team von hinzu Zeit 4 Ereignisse.

#[pub-1]

Alles für insgesamt 104.400 €um alle unsere Aktivitäten über ein ganzes Schuljahr hinweg durchzuführen », Präsentiert Letzteres.

Ein hoher Betrag, der ohne die Unterstützung öffentlicher Institutionen daher für „ Halten Sie den Prix Farniente am Leben “. Seine Mitglieder stellen außerdem fest: „ Heutzutage stürzen die für den Buchsektor bereitgestellten Mittel alle Beteiligten in ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten. Der Prix Farniente bleibt nicht verschont. »

Der Preis für Teenager

Am Ende dieses Abenteuers ist es Zeit, Bilanz zu ziehen: in 24 Jahren seines Bestehens Vom in Charleroi geborenen Farniente-Preis wurden 258 Romane ausgewählt: „ Wir sind stolz darauf, in diesen zwei Jahrzehnten talentierte Autoren, renommierte Verlage und Schauspieler aus der Literaturwelt zusammenbringen zu können, um jungen Lesern ein bereicherndes und unvergessliches Erlebnis zu bieten. Wir sind stolz auf die mutigen Entscheidungen, die in den ausgewählten Romanen getroffen wurden und unseren Werten der Inklusion, des Teilens, des Vergnügens und der Offenheit gegenüber der Welt entsprechen. »

Und zum Schluss: „ Wir danken den Autoren, Verlegern, Lehrern, Buchhändlern, Buchhändlern, die 24 Jahre lang jungen Menschen das Lesen ermöglicht haben. Wir bedanken uns für das Engagement der Bibliotheken, die die Auswahl für den Prix Farniente unterstützt haben. Und schließlich ein großes Dankeschön an alle Leser, die sich in diesen 24 Jahren auf dieses große literarische Abenteuer eingelassen haben. Das Farnient’Team, Lucie, Safwan & Samira. »

Der Prix Farniente zeichnete sich als Literaturpreis aus von und für Jugendliche, ohne Jury. Letzterer war von der Auswahl der Arbeiten bis zur Preisverleihung aktiv beteiligt. Nachdem sie ein Jahr lang dem Lesen gewidmet waren, verliehen sie im Rahmen des Festivals den Farniente-Preis an die Autoren ihrer Wahl Farnient’Party. Die Auswahl der 10 Finalistenbücher für den Preis wurde durch die sichergestellt Farnient’Clubein Buchclub bestehend aus Teenagern und Erwachsenen.

LESEN – Noir d’Absinthe stoppt: „Das Elend der Welt der Kultur

#[pub-2]

Die Mitglieder des Clubs, die an verschiedenen Orten wie Bibliotheken, Buchhandlungen und Schulen in Charleroi, Brüssel, Nassogne und Mons aktiv sind, diskutieren und sortieren die Bücher, um die 10 Finalisten zu ermitteln, die in zwei Kategorien unterteilt sind: die gelbe Auswahl und die grüne Auswahl . Diese Kategorien, die früher auf dem Alter der Leser basierten, unterschieden sich nun nach Leseniveau, Themen und Seitenzahl.

Bildnachweis: Prix Farniente

-

PREV Westwood-Studenten erhalten nationale Anerkennung für ihre Arbeit im Artemis-Projekt der NASA
NEXT Ein internationales Konzert des Rémy Harmony Orchestra/les Charreaux und des Niederlinxweiler Orchesters anlässlich der 42-jährigen Städtepartnerschaft der Städte St. Rémy und Ottweiler. – info-chalon.com