LIVE – Van-Angriff in Eure: Mindestens zwei Gefängnisbeamte getötet, ein Insasse auf der Flucht

LIVE – Van-Angriff in Eure: Mindestens zwei Gefängnisbeamte getötet, ein Insasse auf der Flucht
LIVE – Van-Angriff in Eure: Mindestens zwei Gefängnisbeamte getötet, ein Insasse auf der Flucht
-

Am Dienstagmorgen wurde in der Nähe der Mautstelle Incarville in Eure ein Lieferwagen der Gefängnisverwaltung angegriffen.

Mindestens zwei Beamte wurden getötet und drei schwer verletzt.

Befolgen Sie die neuesten Informationen.

Am Morgen des Dienstags wurde ein Lieferwagen der Gefängnisverwaltung in der Nähe der Mautstelle Incarville in Eure von mehreren bewaffneten Personen angegriffen. Mindestens zwei an diesem Konvoi beteiligte Agenten wurden bei diesem Angriff getötet und mehrere Menschen verletzt.

12:57

UNABHÄNGIGER PLAN

Der Sparrowhawk-Plan, der es einem Gendarmeriekommandeur ermöglicht, je nach Ernst der Lage eine bestimmte Anzahl von Ressourcen wie Straßensperren, zusätzliche Patrouillen oder sogar Hubschrauber einzusetzen, wurde gerade umgesetzt.

12:54

GIGN

Das GIGN wurde an die Website gesendet.

12:51

Kriseneinheit

Éric Dupond-Moretti, Justizminister, trifft in der Krisenabteilung der Gefängnisverwaltungsdirektion in Aubervilliers ein.

12:50

DUPOND-MORETTI

„Ein Gefängniskonvoi wurde in Eure angegriffen. Zwei unserer Gefängnisbeamten sind gestorben, drei sind schwer verletzt“, schrieb vor wenigen Minuten Éric Dupond, Justizminister. im sozialen Netzwerk

12:48

GUTEN MORGEN

Hallo, verfolgen Sie in diesem Live-Stream die neuesten Informationen über den Angriff auf einen Gefängnisverwaltungstransporter an diesem Dienstag in Eure, bei dem zwei Agenten starben.

Die mutmaßlichen Täter und ein Häftling auf der Flucht

Die mutmaßlichen Täter des Anschlags flüchteten in einem Fahrzeug. Nach unseren Informationen wurde er kurz darauf gefunden.

Auch dem Festgenommenen gelang mit Hilfe seiner mutmaßlichen Komplizen die Flucht. Alle werden aktiv gesucht.

Weitere Informationen folgen…


ALS.

-

PREV Ein Todesfall infolge eines Unfalls, der von Jugendlichen ohne Führerschein verursacht wurde
NEXT Gold glänzt aufgrund der Hoffnung auf eine Zinssenkung