Ihr Ex-Partner wurde in Italien verhaftet, als er versuchte, nach Algerien zu fliehen

Ihr Ex-Partner wurde in Italien verhaftet, als er versuchte, nach Algerien zu fliehen
Ihr Ex-Partner wurde in Italien verhaftet, als er versuchte, nach Algerien zu fliehen
-

Vor seiner Flucht hatte der Vierzigjährige den Rettungsdienst kontaktiert und mitgeteilt, dass er nichts von seiner Ex-Partnerin gehört habe. Bei ihrem Eintreffen entdeckten die Feuerwehrleute den leblosen Körper der jungen Frau.

Die Ex-Partnerin einer Frau in den Dreißigern, deren Leiche am Samstag in ihrer Wohnung in Antibes (Alpes-Maritimes) gefunden wurde, wurde am Dienstag in Italien festgenommen, teilte die italienische Polizei mit. Dieser 44-jährige Franzose wurde von Beamten der Bahnpolizei im Bahnhof Gênes-Brignole bei einer Personenkontrolle festgenommen.

Gegen ihn liege ein Haftbefehl des Berufungsgerichts von Grasse vor, teilten die italienische Polizei und die Staatsanwaltschaft von Grasse in Pressemitteilungen mit. Algerischer Herkunft, „die Person, die nach ihrem Tod gerade in Italien angekommen war die Grenze bei Ventimiglia wollte sich in Genua in Richtung Algerien einschiffen.laut derselben Quelle.

Zwölf Einträge in seinem Strafregister

Er wurde inhaftiert und wartete auf seine Übergabe an die französischen Behörden. Die Leiche des Opfers wurde am Samstag von Rettungsdiensten entdeckt und von ihrem Ex-Partner alarmiert, der ihnen mitteilte, dass es ihr nicht gut gehe und er nichts von ihr gehört habe. Als sie eintrafen, war er nicht mehr vor Ort.

Der Mann, der älter als sein Ex-Partner ist, wurde bereits zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt, sechs davon wurden wegen häuslicher Gewalt gegen ihn mit einer Waffe zur Bewährung ausgesetzt. Seitdem wurde jedoch kein Vorfall gemeldet, und sie profitierte nicht davon Laut der Staatsanwaltschaft von Grasse besteht von dem Telefongerät eine große Gefahr. Sein Strafregister umfasst zwölf Einträge, näher präzisierte der Staatsanwalt von Grasse, Damien Savarzeix.

Dem Mann wurde jedoch der Kontakt zu ihr untersagt. Es wurde eine eklatante Mordermittlung eingeleitet. Die Obduktion soll an diesem Dienstag stattfinden.

-

PREV Big Pharma: Investoren wollen auf Medikamentenpreise einwirken
NEXT Sonia Rolland: Was hält sie von Eve Gilles, Miss France 2024? Seine Geldmeinung