Walid Acherchour glaubt, dass Ghisolfis Abgang den mangelnden Ehrgeiz von OGC Nice widerspiegelt. + Elton Mokolo versteht Luis Enriques Warnung an seine Spieler – 14.05

Walid Acherchour glaubt, dass Ghisolfis Abgang den mangelnden Ehrgeiz von OGC Nice widerspiegelt. + Elton Mokolo versteht Luis Enriques Warnung an seine Spieler – 14.05
Walid Acherchour glaubt, dass Ghisolfis Abgang den mangelnden Ehrgeiz von OGC Nice widerspiegelt. + Elton Mokolo versteht Luis Enriques Warnung an seine Spieler – 14.05
-

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

-

PREV Trotz der Inflation erwirtschaftet Quebec einen Überschuss
NEXT Cannes 2024: Was ist der Eröffnungsfilm „Der zweite Akt von Quentin Dupieux“ wert? [critique]