Michael Cohen steht am zweiten Tag seiner Aussage vor einem Kreuzverhör

-
Michael Cohen wird von Staatsanwältin Susan Hoffinger vor Richter Juan Merchan befragt, während der ehemalige Präsident Donald Trump und sein Anwalt Emil Bove am Dienstag vor dem Strafgericht in Manhattan zuschauen. (Jane Rosenberg/Reuters)

Da der Prozess nicht im Fernsehen übertragen wird und Nachrichtenfotografen jeweils nur 45 Sekunden vor Beginn des Tages Fotos machen dürfen, handelt es sich bei den einzigen Bildern aus dem Gerichtssaal während Michael Cohens Aussage um Porträts von Zeichnern.

Diese sind von der bekannten Zeichnerin Jane Rosenberg und zeigen Cohen im Zeugenstand, wie er von Staatsanwältin Susan Hoffinger befragt wird, während Richter Juan Merchan, Trump und sein Verteidiger Emil Bove zuschauen.

Cohen trägt eine Brille und blickt auf einen Bildschirm, auf dem einer der Schecks zu sehen ist, von denen er sagte, dass sie von Trump stammen, um ihm die Schweigegeldzahlung an Stormy Daniels zu erstatten.

Cohen wird von Staatsanwältin Susan Hoffinger befragt, während während Trumps Schweigegeldprozess am Dienstag ein Erstattungsscheck auf einem Bildschirm gezeigt wird.Cohen wird von Staatsanwältin Susan Hoffinger befragt, während während Trumps Schweigegeldprozess am Dienstag ein Erstattungsscheck auf einem Bildschirm gezeigt wird.
Cohen wird von Hoffinger befragt, während während Trumps Schweigegeldprozess am Dienstag ein Erstattungsscheck auf einem Bildschirm gezeigt wird. (Jane Rosenberg/Reuters)
Trump beobachtet Michael Cohens Aussage, während seine Unterschrift auf einem Scheck an Cohen am Dienstag vor Gericht auf einem Bildschirm gezeigt wird.Trump beobachtet Michael Cohens Aussage, während seine Unterschrift auf einem Scheck an Cohen am Dienstag vor Gericht auf einem Bildschirm gezeigt wird.
Trump beobachtet Cohens Aussage, während seine Unterschrift auf einem Scheck an Cohen am Dienstag vor Gericht auf einem Bildschirm gezeigt wird. (Jane Rosenberg/Reuters)
Der Richter sieht zu, wie Cohen am Dienstag aussagt.Der Richter sieht zu, wie Cohen am Dienstag aussagt.
Der Richter sieht zu, wie Cohen am Dienstag aussagt. (Jane Rosenberg/Reuters)

In einem anderen Fall scheint Cohen auf den Zeugenstand herabzublicken, während Trump mit geschlossenen Augen dasitzt.

Cohen blickt auf den Zeugenstand; Trump, der ihm gegenübersteht, hat die Augen geschlossen.Cohen blickt auf den Zeugenstand; Trump, der ihm gegenübersteht, hat die Augen geschlossen.
Trump und Cohen. (Jane Rosenberg/Reuters)

-

PREV „Ich habe Eric Ciotti gesagt, dass ich auf meinen OQTF von LR warte“: Die Auswahl für den politischen Humorpreis 2024 wurde bekannt gegeben
NEXT INTERVIEW. Eine Explosion vorstrafrechtlicher Inhalte, die online ausgetauscht werden: „Wir müssen handeln“