Lieb. Ein 48-jähriger Mann wird von der Strömung mitgerissen und kommt bei einem Kajakunfall ums Leben

-

Ein 48-jähriger Mann kam am Montag, 13. Mai 2024, bei einem Kajakunfall in Apremont-sur-Allier (Cher) ums Leben. Er wurde eingeklemmt und dann von der Strömung mitgerissen. Als die Rettungsdienste ihn nach 40-minütiger Suche fanden, befand er sich in einem Herz-Kreislauf-Stillstand. Es gelang ihnen nicht, ihn wiederzubeleben.

Ein Mann starb am Montag, den 13. Mai 2024, bei einem Kajakunfall in Apremont-sur-Allier (Cher). Anschauliches Foto. | PAULINELB / PIXABAY


Vollbild anzeigen


schließen

  • Ein Mann starb am Montag, den 13. Mai 2024, bei einem Kajakunfall in Apremont-sur-Allier (Cher). Anschauliches Foto. | PAULINELB / PIXABAY

Am Montag, den 13. Mai 2024, ereignete sich in Apremont-sur-Allier (Cher) eine Tragödie. Wie berichtet Frankreich Bleu Beere Am Ende des Tages wurden zwei Männer Opfer eines Kajakunfalls. Ein Zeuge bemerkte, dass sie sich in Schwierigkeiten befanden und alarmierte sofort den Rettungsdienst. Als sie ankamen, gelang es ihnen, einen der beiden Kajakfahrer zurück ans Ufer zu bringen. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Er versucht, seinen Partner zu retten

Entsprechend Frankreich 3 Centre-Val de Loire Dem 45-jährigen Mann gelang es, aus seinem Kajak auszusteigen und versuchte, seiner 48-jährigen Partnerin zu helfen. Letzterer wurde von der Strömung mitgerissen und erst nach 40-minütiger Suche gefunden. Anschließend erlitt er einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Trotz ihrer Versuche gelang es den Feuerwehrleuten nicht, ihn wiederzubeleben.

Es wurde eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände des Sachverhalts zu klären. Das Opfer wäre in den Wirren eines Rückrufs gefangen gewesen. „Es ist das gleiche Phänomen wie Wasserfälle. Das Wasser erzeugt einen Wirbelwind, der es zurück auf den Grund bringt, ein bisschen wie eine Waschmaschine.“ erklärt ein Feuerwehrmann des SDIS du Cher, zitiert von Frankreich 3.

-

PREV Bayonne Festival 2024: Der Preis des Armbandes könnte auf 15 Euro steigen
NEXT Der Bitcoin-Preis schwankt um die 68.000 US-Dollar, Ethereum übertrifft weiterhin Von Investing.com