Ist es normal, in Mayenne auf einen Flusskrebs zu stoßen, der den Treidelpfad überquert?

Ist es normal, in Mayenne auf einen Flusskrebs zu stoßen, der den Treidelpfad überquert?
Ist es normal, in Mayenne auf einen Flusskrebs zu stoßen, der den Treidelpfad überquert?
-

Ist es normal, beim Überqueren des Treidelpfades auf einen Krebs zu stoßen? Dies wurde vor ein paar Tagen nördlich von Château-Gontier-sur-Mayenne fotografiert. Wir fanden es sehr seltsam, und man muss sagen, ziemlich mutig für ein so kleines Geschöpf, das den Auwald hinauf (die Grenze zwischen der Strecke und einem Fluss) musste. Deshalb haben wir den Verein Mayenne Nature Environnement kontaktiert.

„Fähigkeit, sich an Land fortzubewegen“

Das ist völlig normal: „ Krebse haben im Allgemeinen die Fähigkeit, sich an Land fortzubewegen. Dieser Mechanismus ermöglicht es ihnen, sich auszubreiten, neue Umgebungen oder Wasserstellen zu besiedeln und so ihr Verbreitungsgebiet zu erweitern. », erklärt Théo Bouvier, verantwortlich für Fauna- und Florastudien. „ Dies schützt sie vor der Gefahr der Inzucht, aber auch vor der Besiedelung potenziell unterschiedlicher Lebensräume, was das Risiko des Aussterbens (im Falle des Verschwindens eines der Lebensräume) begrenzt. » Bei den Inventuren, die er an Amphibien durchführt, sieht er sich dieser Art von Lebewesen oft gegenüber.

Vielleicht eine exotische Art

Er stellt auch sicher, dass eine Art in Mayenne heimisch ist: der Weißkrallenkrebs. Aber wir finden andere wie „ Der Langbeinkrebs ist eine Art, die in Frankreich zum Verzehr eingeführt wurde, heute aber als Teil der dortigen Fauna gilt. »

Das auf dem Foto sichtbare Krebstier ist schwer zu identifizieren. „ Wir können einen Punkt auf der Innenseite des Beins erkennen. Dieses Kriterium ist insbesondere bei bestimmten exotischen Arten vorhanden. Angesichts der feinen Zange würde ich eher zu einem amerikanischen Flusskrebs tendieren », fährt Théo Bouvier fort. „ Gemäß Artikel R. 432-5 des Umweltgesetzes wird davon ausgegangen, dass diese exotische Art „biologische Ungleichgewichte verursachen“ kann. Das bedeutet, dass seine Einführung im ganzen Land verboten ist. »

-

PREV „In Caen möchte ich, dass mein Museum ein Atrium ist, das alle willkommen heißt“
NEXT Die Leiche der französisch-mexikanischen Geisel Orion Hernandez-Radoux wurde von der israelischen Armee gefunden