In der Nähe von Torigni-sur-Vire verursacht ein Unfall auf der RN174 zwei leichte Verletzte

-

An diesem Mittwoch, dem 15. Mai 2024, ereignete sich gegen 7 Uhr morgens ein Verkehrsunfall auf der RN174 zwischen Saint-Lô und Torigni-sur-Vire im Departement Manche. Drei Personen sind beteiligt.

An diesem Mittwoch, dem 15. Mai 2024, ereignete sich in Manche ein Verkehrsunfall mit Beteiligung von drei Personen auf der RN174. | ARCHIVE WESTFRANKREICH


Vollbild anzeigen


schließen

  • An diesem Mittwoch, dem 15. Mai 2024, ereignete sich in Manche ein Verkehrsunfall mit Beteiligung von drei Personen auf der RN174. | ARCHIVE WESTFRANKREICH

Die Rettungsdienste wurden um 7:20 Uhr alarmiert. An diesem Mittwoch, dem 15. Mai 2024, ereignete sich auf der RN174 zwischen Torigni-sur-Vire und Saint-Lô im Departement Manche ein Verkehrsunfall mit Beteiligung zweier Fahrzeuge.

Zwölf Feuerwehrleute waren im Einsatz

Unter den drei Beteiligten sind zwei Männer im Alter von 21 und 25 Jahren, die von der Feuerwehr als „leicht verletzt“ eingestuft werden. Sie wurden in das Krankenhauszentrum Saint-Lô transportiert. Der Einsatz erforderte die Mobilisierung von fünf Lokomotiven und zwölf Feuerwehrleuten.

-

PREV [NASA HQ News] Die NASA beauftragt BAE Systems mit der Entwicklung eines Ozeanfarbinstruments für die NOAA
NEXT Trumps Social-Media-Geschäfte werden von der FINRA untersucht – 20.05.2024 um 23:27 Uhr