Laval – Olivier Frapolli über seine Zukunft: „Wir werden uns wie jedes Jahr mit dem Präsidenten treffen, wir werden uns die Zeit nehmen“

Laval – Olivier Frapolli über seine Zukunft: „Wir werden uns wie jedes Jahr mit dem Präsidenten treffen, wir werden uns die Zeit nehmen“
Descriptive text here
-

Wenn Laval wird am Ende der Saison nicht an den Play-offs teilnehmen, der Klub aus Mayenne hat dennoch eine hervorragende Meisterschaft erreicht Liga 2 und hat seine Wartung weitgehend validiert, ohne Angst zu haben wie im letzten Jahr. Genug, um logischerweise Begehrlichkeiten bei den Spielern, aber auch beim Trainer zu wecken Olivier Frapolli. Als der Techniker an diesem Mittwoch von Oxygen Radio nach seiner Zukunft gefragt wurde, sprach er zu diesem Thema.

Lesen Sie auch >> Laval – Stade Francis-Le-Basser wird renoviert und seine maximale Kapazität erhöht

In den drei Jahren seit der Ankunft von Laurent Lairy haben wir eine unglaubliche Strecke zurückgelegt. Was die sportlichen Ergebnisse, aber auch die Entwicklung des Vereins im Allgemeinen betrifft, wurden viele Schritte unternommen. Ich hoffe, dass sich der Verein weiter entwickelt und wir werden das alles besprechen. Ich habe keine Zweifel an meiner Zukunft, aber ich möchte, dass wir uns in die gleiche Richtung bewegen (mit Präsident Laurent Lairy, Anm. d. Red.). Wir werden uns sehen, denn es war geplant, wir werden uns wie jedes Jahr die Zeit nehmen. Ich glaube, er hat die gleichen Wünsche wie ich. Wenn man es weiß, geht es darum, den Verein ruhig in der Ligue 2 zu etablieren, und dafür muss man sich die Mittel dazu geben. Das besprechen wir am Dienstag. »

Den vollständigen Artikel finden Sie auf Oxygen Radio

Foto Christophe Saidi/FEP/Icon Sport)

-

PREV die Kolumne eines Ex-Patienten aus Lyon
NEXT Einsatz der Armee zur Sicherung von Häfen und Flughäfen, Verbot von TikTok… Gabriel Attals Ankündigungen