„Die BRT-Preise sind erschwinglich … es liegt an den Nutzern, sich um die Busse zu kümmern! » (El Malick Ndiaye, Verkehrsminister)

„Die BRT-Preise sind erschwinglich … es liegt an den Nutzern, sich um die Busse zu kümmern! » (El Malick Ndiaye, Verkehrsminister)
„Die BRT-Preise sind erschwinglich … es liegt an den Nutzern, sich um die Busse zu kümmern! » (El Malick Ndiaye, Verkehrsminister)
-

In einer Erklärung, die an diesem Mittwoch während der Inbetriebnahme von Schnellbussen abgegeben wurde, äußerte Malick Ndiaye, der Minister für Infrastruktur sowie Land- und Luftverkehr, seine Meinung zu den BRT-Preisen und der Notwendigkeit, die öffentliche Infrastruktur durch die Bevölkerung zu erhalten.

„Ich denke, dass die Preise, die zwischen 400 und 500 CFA-Francs variieren, recht wettbewerbsfähig und erschwinglich sind. Darüber hinaus ist eine 50-prozentige Ermäßigung für mindestens 16 % der armen und/oder mobilitätseingeschränkten Menschen vorgesehen. Die BRT-Preise sind erschwinglich. Jetzt liegt es an den Nutzern, sich um die Busse zu kümmern und die Verantwortung für das Projekt zu übernehmen. »

Der Minister betonte, wie wichtig es für die senegalesische Bevölkerung sei, Staatsbürgerschaft und Verantwortung gegenüber öffentlichen Einrichtungen zu demonstrieren, insbesondere indem sie den Korridor, in dem die BRT verkehrt, nicht blockiert und jede andere unhöfliche Handlung unterlasse.

Der BRT-Dienst wird montags bis sonntags, einschließlich Feiertagen, von 6.00 bis 21.00 Uhr verkehren. Die Abfahrten zwischen der Präfektur Guédiawaye und Grand Médine erfolgen alle 6 Minuten. Darüber hinaus wird es alle 3 Minuten eine Abfahrt auf der gemeinsamen Fernleitung zwischen Papa Gueye Fall (Petersen) und Grand Médine geben und somit die 8 Stationen bedienen.

Sobald der vollständige kommerzielle Betrieb aufgenommen ist, umfasst das endgültige Angebot den Betrieb der 23 BRT-Stationen, verteilt auf 4 Linien (Omnibus, Express, 2 Semi-Express). Die Servicezeiten sind von 5:00 bis 22:00 Uhr, die letzte Abfahrt ist um 22:00 Uhr.

Die gesamte Busflotte wird zur Verfügung gestellt und bietet Frequenzintervalle von ein bis zwei Minuten auf einer Strecke von 18,3 km (von der Präfektur Guédiawaye bis zum Busbahnhof Petersen). Der BRT, der über insgesamt 144 Busse verfügen wird, wird 7 Tage die Woche von 6.00 bis 21.00 Uhr verkehren.

-

PREV F1. Großer Preis von Miami
NEXT Die legendären kabellosen Kopfhörer von Apple sind zu einem Preis erhältlich, der auf dieser Website selten zu finden ist