RTL-Morgen live aus Saint-Dizier

-

EREIGNIS. Rund um die Journalistin Amandine Bégot, das Team der Sendung RTL-Morgenin einer Beziehung mit täglich jhm, wird am Freitag, 17. Mai, von 7 bis 9 Uhr live aus Saint-Dizier übertragen. Die Bragards können an diesem Programm auf der Place Aristide-Briand teilnehmen.

„Die Filmfestspiele von Cannes haben begonnen und es ist daher sehr logisch, dass der Morgen von RTL wird am Freitag nach Saint-Dizier verlegt, damit wir den Sternen wirklich näher sein können. Wir hätten Adam Driver und Francis Ford Coppola sehen können, wir werden mit Jean-Louis und Maurice im PMU in Saint-Dizier sein. » Mit dem Humor, der ihn auszeichnet, neckte Kolumnist Philippe Caverivière am Mittwoch, den 15. Mai, live im Radio über die Verlegung der Sendung RTL Morgen in der Stadt Bragarde, Freitag, 17. Mai, von 7 bis 9 Uhr.

Neunter Umzug

Nachdem das Radio zum ersten Mal in der Stadt Limoges übernachtet hatte, wurde es von lokalen gewählten Beamten eingeladen, dort sein Studio einzurichten. „Saint-Dizier wird unser neunter Umzug seit unserem Start im Dezember 2023 sein, wir machen etwa zwei pro Monat“, erklärt Amandine Bégot, Starjournalistin der Sendung. In Saint-Dizier, RTL eine Partnerschaft mit gegründet täglich jhm. Ein Journalist aus unserem Team wird während der Veranstaltung um 5:45 Uhr live vor Ort sein RTL Petit Matin, um die aktuellen Nachrichten aus Bragarde und Haute-Marne zu besprechen. Von 4.30 Uhr bis 7.00 Uhr können sich die Zuhörer Berichte rund um Saint-Dizier anhören, deren roter Faden der Luftwaffenstützpunkt 113 ist.

Ab 7 Uhr geht es dann los RTL Matin, öffentlich, Place Aristide-Briand, zeigen, an denen die Bragards im Rahmen der etwa hundert verfügbaren Plätze teilnehmen können (Einlass ab 6 Uhr morgens). „Amandine Bégot wird von den Wirtschaftsspezialisten François Lenglet und Martial You sowie dem Korrespondenten Samuel Goldschmidt und der großartigen Reporterin Emilie Baujard umgeben sein“, erklärt Xavier Chefneux, Kommunikationsmanager der M6-Gruppe. Yves Calvi und Philippe Caverivière werden im Duplex aus Paris sein. Um 7.15 Uhr wird der erste Gast der Bürgermeister von Saint-Dizier Quentin Brière sein, bevor Oberstleutnant Trevidic vom Luftwaffenstützpunkt BA 113 um 7.40 Uhr spricht.

„Ein echter Moment des Austauschs mit unseren Zuhörern“

„Unser Motto ist Zusammenleben. Die Morgenshows in den Regionen sind eine echte Gelegenheit zur Diskussion mit unseren Zuhörern, wir sprechen über Themen, die sie betreffen“, sagt Amandine Bégot. Nach den Drogenfällen in Marseille, den Überschwemmungen in Pas-de-Calais oder der medizinischen Wüstenbildung in Reims wird in Saint-Dizier die Wohnungskrise oder die Sicherheit angegangen. „Wir waren auf der Suche nach einer etwas „vergessenen“ Stadt ohne TGV oder Autobahn, die von der Deindustrialisierung betroffen ist und wieder auf die Beine kommen will“, fährt der Journalist fort. „Auch die Initiative „Beauty will save the world“ wird diskutiert“, ergänzt Sophie Aurenche, Chefredakteurin von RTL Matin.

Ein ganzes Team, das die Bragards ab Donnerstag, 16. Mai, bei einem Aperitif mit den Bewohnern um 18:30 Uhr im Café-Brasserie Commerce treffen können.

NF

[email protected]

  • Amandine Bégot wird live in Saint-Dizier sein. (Foto Thomas Padilla / Agence 1827 / RTL)

-

PREV die Fragen, die der Antrag stellt, der es Ihnen ermöglicht, mit Israel verbundene Marken zu boykottieren
NEXT Trump wird 78, ein Alter, das für Diskussionen sorgt