„Bürgerversammlungen erinnern uns daran, dass Demokratie nicht nur darin besteht, Stimmen zu zählen, sondern darin, offene Beratungen zu organisieren.“

„Bürgerversammlungen erinnern uns daran, dass Demokratie nicht nur darin besteht, Stimmen zu zählen, sondern darin, offene Beratungen zu organisieren.“
„Bürgerversammlungen erinnern uns daran, dass Demokratie nicht nur darin besteht, Stimmen zu zählen, sondern darin, offene Beratungen zu organisieren.“
-

LBürgerversammlungen sind aufgerufen, Teil der alltäglichen Instrumente unseres demokratischen Lebens zu werden. Das ist eine gute Sache und ein einzigartiger Einblick in den Kern der oft hervorgehobenen „Demokratiekrise“. Weil sie es ermöglichen, Probleme eingehend und leidenschaftslos zu untersuchen, Wissenschaftlern und Experten zuzuhören, unterschiedliche Standpunkte zu hören, Argumente vorzubringen und den Lärm der Auseinandersetzungen für eine Weile zu unterbrechen, um sie schließlich substanziell zu formulieren und an die Politik zu richten Entscheidungsträger, die berechtigterweise das letzte Wort haben.

Ihre Aufgabe ist es ” vorbereiten “ die Arbeit des Gesetzgebers, in den Worten des Präsidenten der Republik, indem sie ihm Folgendes zur Verfügung stellt „Rahmen“ andernfalls indem Sie ihm eine Vorentscheidung anbieten. Damit erinnern uns diese Konventionen daran, dass Demokratie nicht nur aus der Auszählung der Stimmen und der Ernennung von Vertretern besteht, sondern auch aus der Organisation einer für alle offenen Beratung über die Ausrichtung des Gewohnheitsrechts. Sie halten damit das Versprechen ein, das in Artikel 6 der Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte von 1789 enthalten ist: „Alle Bürger haben das Recht, persönlich oder durch ihre Vertreter daran teilzunehmen [la] Ausbildung [de la loi]. »

Beim zweiten Bürgerkonvent stand das Lebensende im Mittelpunkt. Im Wesentlichen nach dem gleichen methodischen Modell wie das erste aufgebaut, funktionierte es objektiv besser als das vorherige, bei dem die schwere Aufgabe bestand, den Putz zu entfernen. Insbesondere der politische Sponsor hat aus seinen Fehlern der Vergangenheit gelernt. Zunächst hatte er darum gebeten, eine Reihe öffentlicher Richtlinien zu einer Frage zu verfassen, die sowohl offen als auch sehr weit gefasst war, wahrscheinlich zu weit gefasst; zum zweiten, um eine genau situierte Kontroverse zu lösen und ihr eine fundierte Meinung zu geben.

Lesen Sie auch das Interview | Artikel für unsere Abonnenten reserviert „Alle Themen können in einem Bürgerkonvent besprochen werden, auch die Rentenreform“

Ergänzen Sie Ihre Auswahl

Bei der Premiere hatte er versprochen, weiterzumachen „ohne Filter“ seine Vorschläge bereiteten die Bühne für zahlreiche spätere Enttäuschungen und erregten bei vielen Unverständnis; zum zweiten, vorsichtigeren, einer sorgfältigen Prüfung seiner Schlussfolgerungen und einer Form der Rechenschaftspflicht. Dieser Fortschritt ist ein Glücksfall: Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Und es wird zweifellos noch notwendig sein, weitere Experimente durchzuführen, bevor man zu einer vollkommen stabilen Methodik gelangt, deren Prinzipien und Grundzüge vielleicht gesetzlich festgelegt werden sollten.

Der Erfolg der Übung

Für den vollen Erfolg dieser Übungen ist es jedoch wichtig, dass etwas in der öffentlichen Entscheidungsfindung bleibt und wir nicht sagen können: „Sie haben umsonst funktioniert.“ » Dies war bei der Bürgerklimakonvention der Fall, der in diesem Punkt Gerechtigkeit widerfahren muss: dem Gesetz Das Klima und die daraus resultierende Widerstandsfähigkeit haben viele Entscheidungen zugunsten der Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen besiegelt. So sehr, dass viele heute die Kritik, der Berg habe eine Maus zur Welt gebracht, nicht teilen, sondern sie für zu ehrgeizig halten! Null-Netto-Künstlichkeit, Umweltzonen oder auch thermische Sanierungsverpflichtungen für Vermieter sind heute das Ziel zahlreicher Lobbys, kommunaler Mandatsträger und sogar populistischer Parteien.

Sie haben noch 51,64 % dieses Artikels zum Lesen übrig. Der Rest ist Abonnenten vorbehalten.

-

PREV Die guineische Regierung entzieht mehreren Medien die Genehmigungen: Hier ist der Entzugsbefehl!
NEXT Ein erfolgreicher Tag für die Übergabe des Olympischen Feuers