Lausanner Unternehmen: PERL-Preis: Das Unternehmen Elythor gewinnt den Hauptpreis

Lausanner Unternehmen: PERL-Preis: Das Unternehmen Elythor gewinnt den Hauptpreis
Lausanner Unternehmen: PERL-Preis: Das Unternehmen Elythor gewinnt den Hauptpreis
-

Das Unternehmen Elythor war am Mittwochabend der große Gewinner der 22. Zeremonie der Lausanne Region Entrepreneur Awards (PERL). Das Unternehmen gewann die mit 50.000 Franken dotierte Trophäe der Region Lausanne für seine Drohne, die zur Wartung und Überprüfung des Zustands der Energieinfrastruktur an Land und auf See eingesetzt wird.

Beaulieu war am Mittwochabend Gastgeber der 22. Ausgabe der PERL-Awards (Fotoillustration).

ATS

Elythor gewann außerdem den mit 10.000 Franken dotierten Publikumspreis im Rahmen einer Zeremonie in Beaulieu, an der 300 Personen teilnahmen, wie die Organisatoren in ihrer Pressemitteilung mitteilen. In diesem Jahr gingen bei den PERLs 44 Bewerbungen ein (+19 % im Vergleich zu 2023).

Drei weitere Unternehmen gewannen den mit jeweils 10’000 Franken dotierten Innovationspreis. Dies sind csky.ai, das künstliche Intelligenz nutzt, um den privaten Charakter sensibler Austausche zu gewährleisten, Ex Nunc Intelligence, das es ermöglicht, eine begründete Antwort auf eine komplexe Rechtsfrage zu erhalten, und Uzufly, das Städte mithilfe von Drohnen für zukünftige Stadtprojekte modelliert.

Der Lieblingspreis der Jury, ebenfalls mit 10.000 Franken dotiert, ging an Atipikey, das Inklusionsdienstleistungen für und durch neuroatypische Menschen anbietet.

gsi, ats

-

PREV ELV: Was passiert mit unseren Fahrzeugen am Ende ihrer Lebensdauer?
NEXT Mit diesem Amazon-Angebot gibt es Essentials von New Balance zu einem Spottpreis