Quellen zufolge wurde die Ölinfrastruktur von Noworossijsk am frühen Freitag von einem Drohnenangriff getroffen

Quellen zufolge wurde die Ölinfrastruktur von Noworossijsk am frühen Freitag von einem Drohnenangriff getroffen
Quellen zufolge wurde die Ölinfrastruktur von Noworossijsk am frühen Freitag von einem Drohnenangriff getroffen
-

Ein Drohnenangriff auf den russischen Schwarzmeerhafen Noworossijsk traf am frühen Freitag das Ölproduktterminal Importpischeprom und den Ölhafen Sheskharis, wie aus Quellen und einem in den sozialen Medien veröffentlichten Video hervorgeht.

Laut Branchenquellen und LSEG-Daten wurde der Hafen kurz nach dem Angriff geschlossen, aber später wurden die Ölladungen vom Ölhafen und Tankterminal Sheskharis wieder aufgenommen.

Quellen zufolge sind die Verladungen von Erdölprodukten aus dem Erdölproduktterminal „Importpischeprom“ in Noworossijsk immer noch ausgesetzt.

Transneft, Russlands Ölpipeline-Monopolist, reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme. Ihre Tochtergesellschaft Novorossiysk Commercial Sea Port Group (NCSP), die das Ölterminal Sheskharis betreibt, lehnte eine Stellungnahme ab.

Noworossijsk ist der größte russische Hafen am Schwarzen Meer. Es ist ein wichtiger Ölabsatz für den Export und Transit von Rohöl und Erdölprodukten im Süden Russlands. Außerdem geht es um Getreide, Kohle, Mineraldünger, Holz, Behälter, Lebensmittel und Chemikalien.

Der Tanker Aframax Hera 1 wurde am frühen Freitag von einem Liegeplatz in Sheskharis entfernt und in einiger Entfernung vor Anker gelegt, woraufhin der Ladevorgang wieder aufgenommen wurde, sagte eine der Quellen. Laut LSEG-Daten war die Hera 1 später am Tag vollständig mit Rohöl beladen.

Die Ukraine startete über Nacht eine ungewöhnlich große Welle von Drohnenangriffen gegen Russland, bei der zwei Menschen in der Region Belgorod getötet und eine Ölraffinerie in Tuapse am Schwarzen Meer in Brand gesteckt wurden, sagten russische Beamte am Freitag.

Die Einrichtungen des Kaspischen Pipeline-Konsortiums, das kasachisches Öl aus dem Schwarzen Meer exportiert, funktionieren normal, teilte das kasachische Energieministerium am Freitag nach einem nächtlichen Drohnenangriff auf die russische Hafenstadt Noworossijsk mit.

Der russische Pipeline-Monopolist Transneft übernahm 2018 die Kontrolle über NCSP.

-

PREV Ein Tag, um alles über das Baugewerbe in der Oise zu erfahren
NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar