Verfolgen Sie den 38. und letzten Tag live

Verfolgen Sie den 38. und letzten Tag live
Verfolgen Sie den 38. und letzten Tag live
-

An diesem Freitag ist der letzte Spieltag der Ligue 2. Es ist entscheidend zu wissen, wer den Auxerre-Meister in der Ligue 1 begleiten wird.

Es liegt in der Hand von Angers, Auxerre in der Elite zu unterstützen. Durch die Verdoppelung von Saint-Étienne (Niederlage bei Rodez 1:1) in der Gesamtwertung am vergangenen Wochenende wird der Sco sein Beitrittsspiel zu Hause gegen Dunkerque (16. mit 45 Punkten) bestreiten, das nichts mehr zu spielen hat. Der Sco hat daher bei Raymond-Kopa keinen Spielraum für Fehler, wenn er nicht will, dass ASSE an ihm vorbeizieht. Dafür müssen die Grünen Quevilly schlagen und gleichzeitig darf Angers nicht gewinnen.

LESEN SIE AUCH. Ligue 2. Aufstieg in die L1, Playoffs, Abstieg: die Herausforderungen des 38. und letzten Tages

Kämpfe um die Playoffs

ASSE war letztes Wochenende zu Hause gegen Rodez (1:1) in der Falle, während die Greens eine gute Dynamik beibehielten und bis dahin den zweiten Platz der AJA belegten. Am letzten Tag reisen die Stéphanois nach Quevilly-Rouen (QRM), das wie Valenciennes, Red Lantern und US Concarneau (18. mit 38 Punkten) bereits zum Abstieg verurteilt ist.

SIEHE AUCH. LIGA 2 RANGLISTE

Im Rennen um die Playoffs ist es Caen, das nach dem 37. Spieltag den Kürzeren zieht. Der normannische Verein, der in Dünkirchen (2:2) unter Kontrolle gehalten wurde, liegt auf dem 6. Platz (55 Punkte), zwei Längen hinter Rodez (5., 57). Die Caennais empfangen Valenciennes, die rote Laterne, mit der Verpflichtung zu gewinnen und auf die Teilnahme an den Playoffs zu hoffen. Doch der Sieg allein wird nicht ausreichen, sie müssen mit einem Fehltritt von Rodez und Paris FC (4. mit 58 Punkten) rechnen.

Paris FC, 2:1-Sieger bei Charléty gegen Guingamp, reist nach Bastia (12. mit 49 Punkten), wo es nichts mehr zu spielen gibt.

Rodez trifft ebenfalls auf einen korsischen Klub, den AC Ajaccio, ist aber in der Heimatstadt Paul-Lignon zu Hause. Im Falle eines Sieges ist den Ruthenois der 5. Platz garantiert.

Verfolgen Sie unser Live ?

1000 Menschen begrüßten die Spieler des SM Caen

Caen spielt heute Abend gegen Valenciennes groß. Auf dem Spiel steht ein Ort als Straßensperre. Zu diesem Anlass begrüßten fast 1000 Fans die normannischen Spieler. Ein Video finden Sie hier.

Wahnsinn bei Raymond-Kopa

Die Atmosphäre in Angers ist verrückt, da die Männer von Alexandre Dujeux heute Abend in die Ligue 1 aufsteigen können. Verfolgen Sie das Vorspiel des Spiels live auf unserer Website oder klicken Sie hier.

19:55 Uhr

Ein Wunder für Caen?

Stade Malherbe de Caen, 6., behält eine sehr kleine Chance, die Play-offs zur Ligue 1 zu gewinnen. Die Normans empfangen Valenciennes, den letzten in der Ligue 2. Der fünfte Rodez empfängt Ajaccio, während der vierte Paris FC nach Bastia wechselt.

Caen kann Rodez immer noch überholen, wenn es VA schlägt und Rodez verliert.

Die Zusammensetzung von Angers SCO

19:54 Uhr

Angers und Saint-Étienne im Kampf

Angers SCO kann sein Direktticket für die Ligue 1 im Falle eines Sieges bei Raymond-Kopa gegen Dunkirk validieren. Die Grünen ziehen auf den Rasen von Quevilly.

19:53 Uhr

Guten Abend alle zusammen !

Begrüßen Sie alle zu dieser Live-Übertragung, die dem Multiplex des 38. Spieltags der Ligue 2 gewidmet ist. Für bestimmte Vereine gibt es an diesem letzten Spieltag noch einige Probleme.

Mehr sehen

-

PREV Serie: Mit einem Klick die neue Serie, die Sie im Juni sehen können
NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar