Die Ghana School of Law fordert dringenden Ausbau der Infrastruktur

Die Ghana School of Law fordert dringenden Ausbau der Infrastruktur
Die Ghana School of Law fordert dringenden Ausbau der Infrastruktur
-

Das Management der Ghana School of Law hat seine Besorgnis über den Mangel an Infrastrukturentwicklung seit der Gründung der Institution zum Ausdruck gebracht.

Das Management beklagt, dass es neben der unzureichenden Ausstattung für die wachsende Zahl von Studierenden auch oft auf die Anmietung von Beschallungsanlagen für seine Veranstaltungen zu überhöhten Preisen zurückgreift.

Während eines Gesprächs mit dem Parlamentspräsidenten appellierte die Direktorin der Ghana School of Law, Nana Yaw Barima Kodie Oppong, an die Regierung und wohltätige Organisationen, beim Ausbau der Infrastruktur der Schule zu helfen, damit sie mehr Anwälte ausbilden kann.

„Wenn Sie dorthin kommen, haben wir anderen es geschafft, aus Steinen zu quetschen, um überhaupt das zu erhalten, was wir bereits haben. Es wurde 1958 während der Herrschaft von Dr. Kwame Nkrumah erbaut und hat bis dahin kaum eine Erweiterung der Infrastruktur erlebt vor kurzem, als wir nur etwa einen Block hinzugefügt haben.

„Ansonsten war es eine Schule, die ursprünglich für etwa 96 Personen gedacht war. Wir mussten sogar bei neu gegründeten Universitäten Miete anmieten. Allein das Ego ist so geschädigt, dass unsere eigenen Kinder uns jetzt Einrichtungen bieten, als ob wir obdachlos wären.“

Der Sprecher des Parlaments, Alban Bagbin, betonte die Notwendigkeit einer Erneuerung der Ghana School of Law, um eine gemeinsame Anstrengung mit dem Präsidenten zur Bewältigung der Herausforderung sicherzustellen.

„Ich fühlte mich wirklich traurig und meine Stimmung sank, als ich vor Kurzem die juristische Fakultät besuchte, weil sie eingeladen war, einen Vortrag über Ethik in der Rechtspraxis zu halten. Und ich sah, dass es seit meinem Verlassen der Schule im Jahr 1982 keine Veränderung gegeben hatte.

„Und wie könnte unsere Schule bei all diesen reichen Anwälten in sehr hohen Positionen so niedrig sein? Ist es nicht eine Schande? Wir müssen mehr tun. Deshalb habe ich ein wenig Druck auf Seine Exzellenz den Präsidenten ausgeübt, damit wir den Stein ins Rollen bringen.“


Entdecken Sie die Welt der wirkungsvollen Nachrichten mit CitiNewsroom auf WhatsApp!

Klicken Sie auf den Link, um dem Citi Newsroom-Kanal beizutreten und kuratierte, bedeutungsvolle Geschichten zu lesen, die speziell auf SIE zugeschnitten sind: https://whatsapp.com/channel/0029VaCYzPRAYlUPudDDe53x

Kein Spam, nur die Geschichten, die wirklich wichtig sind! #StayInformed #CitiNewsroom #CNRDigital

-

PREV Welttag der nachhaltigen Gastronomie, respektvolle und kulturelle Küche
NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar